section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Die Mittelschule in Furth im Wald bleibt vorerst geschlossen. Ein Lehrer wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der Unterricht findet in der Zwischenzeit nur im Home-Schooling statt.  

Der Unterricht an der Mittelschule in Furth im Wald wird bis einschließlich Freitag, 18. September 2020 auf „Home-Schooling“ umgestellt und beginnt erst wieder am Montag, 21. September als Präsenzunterricht. Das teilt das Landratsamt Cham mit. Hintergrund ist ein kurzfristig nach Schulstart aufgetretener positiver Covid 19-Fall in der Lehrerschaft. Die betroffene Person hatte nachweislich Kontakt zu einem positiv Getesteten und ließ sich deshalb beim Hausarzt testen.

Das positive Testergebnis wurde dem Gesundheitsamt am Landratsamt Cham am Donnerstag mitgeteilt, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Im Bereich der Schule habe es lediglich Kontakte im Rahmen der Lehrerkonferenz gegeben, bei der aber die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten worden seien.

Aus Gründen der Vorsicht habe das Gesundheitsamt dennoch für alle Mitglieder des Lehrerkollegiums und weitere Mitarbeiter an der Schule häusliche Quarantäne bis einschließlich 20. September angeordnet, so das Landratsamt.

Das Gesundheitsamt will die 25 Kontaktpersonen testen lassen. Eine Nachtestung soll vor Ablauf der Quarantänefrist Ende kommender Woche stattfinden. Kontakt zu Schülern habe es nicht gegeben, weshalb sie weder unter Quarantäne stehen noch getestet werden.
Bildquelle: pixelio.de | Manfred Jahreis
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer