section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Trotz leichtem Rückgang der bundesweiten Fallzahlen wirkt sich die zweite Welle immer noch massiv auf die Belegungszahlen der Intensivstationen aus. Wir informieren Sie von Montag bis Freitag über die wichtigsten Kennzahlen der Coronapandemie.

Die zweite Welle ist längst in den Krankenhäusern der Region angekommen. Die hohen Infektionszahlen der letzten Wochen wirken sich allmählich auch auf die Verfügbarkeit von Intensivbetten in Stadt und Landkreis Regensburg aus. Obwohl der Bund und das Land Bayern eine Erhöhung der verfügbaren Betten veranlasst haben, füllen sich die Krankenhäuser langsam aber sicher mit Covid-19-Patienten. Das Problem hierbei: Trotz geplantem Lockdown werden für die nächsten Wochen steigende Patientenzahlen erwartet, während das Personal mancherorts bereits am Limit arbeitet.

Aktuell werden in Deutschland 4.768 Erwachsene intensivmedizinisch behandelt. 2.694 davon werden invasiv beatmet – das entspricht 56,5 Prozent.
Zum Vergleich: Im Frühjahr lag die Zahl der Covid-19-Patienten mit intensivmedizinischer Versorgung bei rund 2.900 Patienten, am 31.12.2020 bei 5.638 Intensivpatienten, wovon 3.055 invasiv beatmet wurden.

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die aktuellesten Werte zur Lage der Krankenhäuser in der Region. Zusätzlich informieren wir Sie über die wichtigsten Kennzahlen der Pandemie.

Stadt Regensburg
7-Tage-Inzidenz: 64,7
Fälle zum Vortag**:

+15

Betten frei: 27 (+4)
Betten belegt: 169 (-3)
Betten gesamt: 196 (0)
Covid-19-Patienten auf Intensiv: 50 (+1)
Davon invasiv beatmet: 34 (+1)
Anteil der freien Betten: 13,78 Prozent
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 25,51 Prozent
Stand Intensivregister: 22.01.2021, 07:22 Uhr 


Landkreis Regensburg 7-Tage-Inzidenz: 61,3
Fälle zum Vortag**:

+9

Betten frei: 4 (0)
Betten belegt: 10 (0)
Betten gesamt: 14 (0)
Covid-19-Patienten auf Intensiv: 0 (-1)
Davon invasiv beatmet: 0 (-1)
Anteil der freien Betten: 28,57 Prozent
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 0 Prozent
Stand Intensivregister: 22.01.2021, 07:22 Uhr 


Bayern 7-Tage-Inzidenz: 114,9
Fälle zum Vortag**:
Covid-19-Todesfälle zum Vortag**:
+2.698
+139
Betten frei: 428 (-9)
Betten belegt: 2.967 (-2)
Betten gesamt: 3.395 (-11)
Covid-19-Patienten auf Intensiv: 742 (-6)
Davon invasiv beatmet: 416 (-13)
Anteil der freien Betten: 12,61 Prozent
Anteil der Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 21,86 Prozent
Stand Intensivregister: 22.01.2021, 07:22 Uhr 


Die dargestellten Zahlen basieren jeweils auf den aktuellsten Meldungen von 1.335 Erwachsenen Meldebereichen* aus den letzten 7 Tagen. Dargestellte Kapazitäten und Fallzahlen umfassen Erwachsene. (Quellen aller angegebenen Zahlen: DIVI-Intensivregister, RKI)
* umfasst ggf. nicht alle Meldebereiche eines Krankenhausstandortes. 
** Bei den Fallzahlen handelt es sich um Covid-19-Fälle, die dem RKI durch die Gesundheitsämtern bis zum jeweiligen Tag um 0 Uhr übermittelt wurden. Aufgrund von Meldeverzügen verursacht durch technische Probleme bei der Datenübermittlung kann sich der angegebene Wert von anderen Quellen unterscheiden. Entscheidend und robuster ist der Blick auf die 7-Tage-Inzidenz.

Aktualisiert: 22.01.2021, 08:22 Uhr 
Bildquelle: bigstockphoto.com | wedmov

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer