section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Der Coronavirus ist in der Oberpfalz angekommen. Eine 49-jährige Frau aus Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde positiv auf den Erreger getestet. Sie war zuvor beim Skifahren in Südtirol.
Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus ergreifen auch in Regensburg und Umgebung viele Unternehmen Schutzmaßnahmen. Auf Empfehlung des Robert-Koch-Instituts wurden mehrere Großveranstaltungen in der Region abgesagt.
In Bayern gibt es immer weniger Grippe-Neuerkrankungen. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es in der diesjährigen Grippesaison jedoch insgesamt deutlich mehr Fälle.

weitere Artikel aus der Kategorie Coronavirus

Die Corona-Erkrankungen in Deutschland steigen aktuell täglich und rücken näher an Ostbayern heran. Regensburgs Krankenhäuser und Apotheken sind gut gewappnet. ...
In Deutschland gibt es einen ersten bestätigten Fall mit dem Coronavirus. Wie das bayerische Gesundheitsministerium mitteilte, hat sich ein Mann aus dem Landkre...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer