section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Bernhard sieht sich selbst als echten Genussmenschen an. "Ich liebe die Natur, trinke gerne guten Wein und nehme dazu ein leckeres Essen zu mir." Dazu gibt es in der Domstadt ja genug Möglichkeiten. Auch einen Sieg beim "Face en Vogue"-Contest würde der Serviceleiter natürlich in vollen Zügen genießen.


Auf FEV stieß Bernhard eher unbeabsichtigt: "Ich bin durch Zufall über Facebook auf Face en Vogue aufmerksam geworden und dachte, dass ich da einfach mal mitmache." Jetzt befindet er sich im Teilnehmerfeld für die letzte Wahl des Jahres. Der 43-Jährige arbeitet als Serviceleiter und steht gerne vor der Kamera, wie seine Bewerbungsfotos beweisen.

In seiner Freizeit lässt er es gerne auch mal ruhig angehen. Mit literarischen und kulinarischen Genüssen verbringt er wunderschönen Abende in seinem Heimatort Wörth an der Donau. Doch auch die Regensburger Innenstadt hat es ihm angetan. "An Regensburg gefällt mir besonders die Mischung aus Altstadt, dem jungen Publikum und den immer besser werdenden Shopping-Möglichkeiten sowie die kleinen netten Lokale und Bars ."

Bernhard besitzt eine kreative Ader, die er unter anderem beim Dekorieren ausleben kann. Auch bei der Wahl seiner Outfits spielt diese eine große Rolle. Einen festen Stil hat er nämlich nicht, vielmehr entscheidet er nach Gusto was gerade angemessen und modisch erscheint. Bernhard selbst beschreibt das so: "Ein wenig von hier und von da, die Mischung macht es!" Einen Dauerfavoriten hat er allerdings, denn er liebt die klassisch bayerische Tracht.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer