section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Als Schauspielerin ist die 25-jährige Alessandra Körpereinsatz in ihrem Beruf gewohnt. Voller Sportlichkeit und Kreativität möchte sie jetzt auch das Modeln in Angriff nehmen. Mit ihrem Motto „Sei dein größter Fan!“ geht sie ins Rennen für FEV.

In ihrer Freizeit tobt Alessandra sich gern aus, denn Sport ist für sie nicht nur für ihren Beruf, sondern auch als Ausgleich zum stressigen Alltag sehr wichtig. Das zeigt sie zudem in ihrem lockeren Stil. „Ich liebe es auch mal bunt oder auffällig, doch meistens ist es ein sportliches Outfit, da es bequem ist und man so zu jeder Zeit für jede Schandtat gewappnet ist“, sagt sie dazu.

Von FEV hat die Regensburgerin erfahren, als letztes Jahr eine Freundin von ihr daran teilgenommen hat. Schon damals war sie selbst daran interessiert, bei dem Wettbewerb mitzumachen. „Somit habe ich mir gesagt, sollte es diesen Wettbewerb nächstes Jahr wieder geben, werde ich auf jeden Fall teilnehmen.“

Erfahrung hat Alessandra mit dem Modeln noch nicht besonders viel. Sie hat allerdings schon ein paar Shootings zum Spaß und für ihr Schauspielportfolio gemacht. Wieso man für sie voten sollte? „Als Schauspielerin liebe ich es, verschiedene Rollen leben zu dürfen. Aber auch privat mag ich es eher bunt und kreativ“, meint die Schauspielerin. Ihre Kreativität, die sie in Hobbys wie Schreiben und Malen ausdrückt, möchte sie jetzt auch im Modeln ausleben und dadurch ihr Leben „auf eine neue, einzigartige Stufe heben“.
Bildquelle: Kamerafoto / filterVERLAG | filter

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer