section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Müssen wir Regensburger unsere Ostereier im Schnee suchen? Meteorologen geben Entwarnung. Es sieht zwar nicht nach weißen Ostern aus, dafür aber leider nach einem Verregneten. Von Sonne und Frühlingstemperaturen weiterhin keine Spur.

Vorab haben wir gute Nachrichten für Sie: Zwar können wir leider noch nicht von traumhaften Frühlingstemperaturen berichten, aber immerhin: Von Schneefall ist beim Deutschen Wetterdienst (DWD) keine Rede mehr. Stattdessen soll es von Tag zu Tag wärmer, leider aber auch regnerischer werden. Vertraut man den Wettervorhersagen, dürfte der Höhepunkt der Kältewelle nun endgültig überschritten sein.

Das bedeutet: Für die kommenden Osterfeiertage dürfte also erst mal Schluss sein mit Bibbern und Frieren. Die Höchsttemperaturen liegen bei zehn Grad. Unklar bleibt, ob es in den Abendstunden noch frostig wird. Fest steht, eine Ostereiersuche im Schnee bleibt uns Regensburgern aber höchstwahrscheinlich erspart.

Und klappt es erst mal mit der Eiersuche, dann klappt es hoffentlich auch bald mit dem Frühling...


Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer