section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Nach längerer Planungs- und Umbauzeit ist der neue Jugendbereich in der Stadtbücherei am Haidplatz endlich fertig. Im 2. Obergeschoss, also räumlich deutlich von der Kinderbücherei getrennt, ist ein separater Bereich für Jugendliche eingerichtet. OB Hans Schaidinger wird das Angebot am 15.05. um 9:45 Uhr für die Öffentlichkeit freigeben.

Der Jugendbereich wurde unter dem spannenden Motto "Weltmetropolen" gestaltet. Highlights sind eine ansprechende Chill-Zone sowie eine schicke Hör-Bar, an der man gemeinsam Musik hören kann. Außerdem können an einem Spiele-PC fest installierte Abenteuer- und Simulationsspiele gespielt werden. Die Möblierung, aber auch das Buch- und Medienangebot, sind ganz klar auf Freizeit hin orientiert. Mangas und Animes, Zeitschriften für Jugendliche, Hörbücher, DVDs und Konsolenspiele für Playstation, DS und Wii können ausgeliehen werden. Außerdem gibt es natürlich etwa 2 500 Jugendromane, die jetzt neu nach Themen aufgestellt sind, z.B. Fantasy, Brennpunkt, Romantasy, Krimi, Geschichte oder "Leben eben".
 
Der Büchereiausweis zum Ausleihen ist für Jugendliche bis 18 Jahre kostenlos. Ganz in der Nähe der neuen Jugendbücherei befindet sich der Bereich "Lernen und Schule". Hier sind Lern- und Schulmaterialien nach Fächern zusammengestellt außerdem stehen Arbeitsplätze zur Verfügung. Lernen und Freizeit ? beides lässt sich also ohne große Umwege, aber doch klar voneinander getrennt, miteinander verbinden. Durch den separaten Raum und die flexible Möblierung mit fahrbaren Regalen wird es möglich, durch Veranstaltungen und Aktionen auf das Medienangebot aufmerksam zu machen. Dadurch soll bei Jugendlichen Interesse und Spaß an der Beschäftigung mit Büchern und Medien geweckt und gefördert werden.
 
Gleich am 16. Mai gibt es zum Auftakt ein großes Kicker-Turnier. Als Stargast kommt ein Spieler des SSV Jahn Regensburg, der selbstverständlich auch für Autogramme zur Verfügung steht. Am 24. Mai können Spiele-Begeisterte Konsolenspiele auf X-Box, Kinect und Wii ausprobieren. Bei einem Kreativ-Workshop am 29. Mai kann jeder seine eigene stylische Buchhülle gestalten. Manga zeichnen für Einsteiger und Fortgeschrittene steht am 8. Juni auf dem Programm. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung an der Information am Haidplatz ist erforderlich (außer für den Konsolenspiele-Nachmittag).
 
Veranstaltungen:
(Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos)
 
?     Großes Kicker-Turnier am Donnerstag, 16. Mai, ab 15 Uhr: Zweier-Teams können sich für das Turnier anmelden. Spieler des SSV Jahn Regensburg überreichen die Preise und geben Autogramme; Fans sind herzlich willkommen
 
?     Konsolenspiele-Nachmittag am Freitag, 24. Mai, ab 15 Uhr: X-Box, Kinect und Wii stehen für einen turbulenten Spielenachmittag zur Verfügung (ohne Anmeldung)
 
?     Kreativ-Workshop am Mittwoch, 29. Mai, von 14  bis 17 Uhr: Jeder kann seine eigene stylische Buchhülle gestalten (mit Anmeldung)
 
?     Manga zeichnen am Samstag, 8. Juni, von 11 bis 15 Uhr: Einsteiger und Fortgeschrittene können unter der Anleitung von Nadine Wewer (Droemer Knaur Verlagsgruppe) Mangas zeichnen (mit Anmeldung)
 
?     SommerFerienLeseClub in den Sommerferien, für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse: Wer in den Sommerferien mindestens drei SFCL-Bücher liest und dazu Fragen beantwortet, kann an der großen Abschlussparty teilnehmen und erhält das ultimative SFLC-Zertifikat. Bei den SFLC-Büchern handelt es sich um besonders beliebte und neue Titel aus dem Jugendbuchbereich. (Infos unter www.sommerleseclub.de)
 
Nähere Informationen gibt es unter www.regensburg.de/stadtbuecherei  der http://www.facebook.com/www.stadtbuecherei.regensburg.de

Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer