Ferienbetreuung für Grundschüler

Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besser verwirklichen zu können, bietet das Amt für Schulen der Stadt Regensburg in Zusammenarbeit mit freien gemeinnützigen Trägern für die Sommerferien 2013 eine Ferienbetreuung für Regensburger Grundschulkinder an.
 
Angeboten wird eine Betreuung
 
- durch die Arbeiterwohlfahrt im AWO Familienzentrum in der Humboldtstraße 34 mit dem Motto "Berufe":
vom 31. Juli bis 2. August, vom 5. bis 9. August, vom 2. September bis 6. September sowie vom 9. September bis 11. September
- durch die Katholische Jugendfürsorge am Pater-Rupert-Mayer-Zentrum in der Puricellistr. 5:
vom 5. August bis 9. August und vom 2. September bis 6. September
 
Die Kinder erwartet ein vielfältiges Programm, bei dem garantiert keine Langeweile aufkommt. Die Betreuung findet durch pädagogisch ausgebildetes Personal statt.
Die Kosten für fünf Tage Betreuung betragen 50 Euro; für drei bis vier Tage Betreuung 40 Euro. Das Mittagessen ist bereits in den Kosten enthalten. Die Betreuungszeit läuft von 7.30 bis 16.30 Uhr.
 
Eine Bezuschussung zu den Kosten der Ferienbetreuung ist durch das Amt für Jugend und Familie, Richard-Wagner-Straße 17, Telefon 0941/507-1512, möglich.
 
Die Anmeldung ist bis spätestens 12. Juli 2013 direkt bei den Anbietern unter folgenden Telefonnummern möglich:
 
- AWO Ortsverein Regensburg e.V., Telefon 0941/6985-754 oder -755
- Katholische Jugendfürsorge, Pater-Rupert-Mayer-Zentrum, Telefon 0941/2980-112
 
Für Fragen steht das Amt für Schulen, Von-der-Tann-Straße 1, unter Telefon 0941/507-2406 zur Verfügung.

Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang