Sommerfest auf dem Campus

Am Donnerstag, 18. Juli, findet auf dem Campus der Universität das traditionelle Sommerfest mit seinem abwechslungsreichen Programm statt. Neben dem Kulturprogramm im Foyer der Universitätsbibliothek warten über den Campus verteilt Angebote an Führungen, Wissenschaftlichem und Kulturellem auf die Besucher.

Von 17 bis 24 Uhr sorgen Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz und Uni-Pizzeria auf dem Forum der Universität für das leibliche Wohl der Besucher. Beim Spiel- und Sportangebot des Sportzentrums auf der Wiese am Uni-See können Jung und Alt ihre Geschicklichkeit beweisen. Mit einer Hüpfburg, Malen und Experimentieren mit Ton und einem Kleinkinderspielbereich vertreibt der Familien-Service der Universität den kleinen Besuchern die Zeit. Um 18 Uhr startet das Musikprogramm mit dem Symphonieorchester der Universität, das vor dem Gebäude der Universitätsbibliothek Händels "Feuerwerksmusik" zum Besten gibt, bevor Prof. Dr. Udo Hebel, Rektor der Universität die Anwesenden begrüßt. Um die Musik auf dem Forum kümmert sich ab 18.30 Uhr das Uni Jazz Orchester II.

Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Führungen, Wissenschaftsshows, Musik, Theater und Sport. Um 17 Uhr führt Volker Debus, technischer Leiter des Botanischen Gartens der Universität, durch die Anlage. Eine "Tour durch den Wissensspeicher" bietet einen Blick hinter die Kulissen der Universitätsbibliothek. Um 19 Uhr findet im H 44 die chemische Experimentalshow statt, gefolgt von der Physik-Lasershow um 21 Uhr, 22 Uhr und 23 Uhr im H 36. Im Foyer der Zentralbibliothek gibt es ab 18.30 Uhr im 30-Minuten-Takt Darbietungen verschiedener Uni-Ensembles, angefangen mit dem Universitätschor. Die A cappella-Chöre "Tonträger" und "Jazznuts" sowie das Uni-Cello-Ensemble "CelloDUR" und das Trio Hien ? Heigenhauser ? Wackerbauer (gegen 22 Uhr) sorgen danach für gute Stimmung. Wer es rockiger mag, sollte um 20 Uhr im Audimax-Foyer "Wise Noise", der Professorenband der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, zuhören. Ebenfalls im Audimax-Foyer treten ab 21 Uhr zwei Tanzgruppen auf: Die Streetdancegruppe "ReLoco Crew" und eine Bauchtanzgruppe.

Da alle Veranstaltungen wetterunabhängig sind, kann das Fest auch bei ungünstiger Witterung stattfinden. Sämtliche auf dem Forum geplanten Programmpunkte ziehen dazu einfach ins Audimax-Foyer um. Ausnahmen sind der Auftritt des Symphonieorchesters und die Begrüßung durch den Rektor, die bei schlechtem Wetter im Bibliotheksfoyer stattfinden. Und das Beste: Der Eintritt zu all diesen Events ist frei.

Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang