Wie überlebe ich ein Festival? Must-Haves für den Campingplatz

Yeah! Ein aufregendes Wochenende steht vor der Tür, die Sonne scheint, die Lieblingsband wird spielen und die Freunde sind auch im Gepäck. Auf geht's zum Festival eurer Wahl. Doch welche wichtigen Dinge, überlebensnotwendige Gadgets oder lustige Neuheiten sonst noch mit müssen erfährst du bei uns.

In ist, wer drin ist: Folgende Dinge sollten unbedingt mit ins Gepäck. Sie dürfen auf dem Festival-Campingplatz oder vor der Bühne auf keinen Fall fehlen:

Ein wasserfestes Zelt: Klar, nervig ist der Zeltaufbau schon. Doch wer nicht im Bus oder bei seiner Festivalbekanntschaft nächtigt, der kommt um den Aufbau dieses guten Stückes nicht herum. Irgendwo muss man ja schließlich schlafen. Unser Tipp: Mittlerweile gibt es schon selbst aufbauende, wasserfeste (und sogar bezahlbare) Zelte!

Kamera: Sicher, wir haben unsere schönsten Erinnerungen im Kopf. Aber für den ein oder anderen Festivalschnappschuss (von seiner Lieblingsband, seinen Freunden oder den witzigen Kerlen auf dem Festivalgelände), wäre eine Kamera nicht schlecht. Wer Angst um seine Spiegelreflex hat, einfach eine Einmalkamera besorgen. Unser Tipp: Richtig schön Oldschool wird's mit Omas altem Fotoapparat.

Mini-Grill: Klar, Ravioli sind lecker und gehen immer (warm, kalt, aus der Dose, etc.). Aber jeden Tag? Zur Abwechslung einfach einen Grill (evtl. Einmalgrills) und leckere Würstchen einpacken!
wie-ueberlebe-ich-ein-festival-must-haves-fuer-den-campingplatz-fulltext1
Regenponcho/ Gummistiefel: Nicht selten schüttet es bei einem Festival wie aus Eimern. Damit die Party im Schlamm weitergehen kann, solltest du deinen Regenponcho und stylische Gummistiefel nicht vergessen. In diesem Sinne: singing in the rain!
  
Koffein: Schon seit Stunden wach, doch deine Lieblingsband kommt erst noch? Durchhalten und Koffein zu sich nehmen! Neben dem Kaffee aus der Dose und zahlreichen Energiedrinks gibt es mittlerweile auch Fruchtgummis mit Koffein. Für alle müden Naschkatzen also eine gelungene Abwechslung.

Klopapier: Fakt ist: Dixiboxen sind ekelhaft und stinken. Aber was muss das muss! Gönne dir deshalb den Luxus von eigenem, gut riechenden und weichem Klopapier.

Mukke: Die Bands sorgen für Stimmung auf der Bühne und du für den richtigen Sound am Campingplatz. Lieblingstracks auf den Mp3-Player oder das Smartphone ziehen und Boxen nicht vergessen!

Seifenblasen, Spielzeug & Co.: Was wäre ein Festival ohne Seifenblasen, Frisbee und all den anderen Spielsachen? Stöbert einfach mal im Spielzeugladen eures Vertrauens.

Notfallkit: Es gibt Dinge an die denkt man erst, wenn man sie unbedingt braucht. Z.b. Mückenschutz (besonders in diesem Jahr ein MUSS), Kaugummis (euer Festivalflirt wird es euch danken), Duschgel (denkt nur an den nächsten Pogo) und Kondome (denkt an die Zeit in 9 Monaten), Pflaster (für kleine Wehwehchen), ein kleines Erste-Hilfe-Set (fragt hier am besten Mutti was rein muss)...

Also Rucksack packen und auf geht's!
Wir wünschen viel Spaß beim Festivalsommer 2013!



Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang