Straubinger Stadtführungen vom 21.06. - 2.07.


straubinger stadtfuehrungen vom 21 06 2 07 fullAuch in der zweiten Junihälfte hält das Stadtmarketing Straubing wieder zahlreiche interessante Führungen für Touristen und Ansässige bereit.


Stadtführung „Straubing zum Kennenlernen“

„Straubing zum Kennenlernen“. Der Name ist Programm: Die klassische Führung durch das historische Stadtzentrum zeigt den Teilnehmern den Ludwigs- und Theresienplatz, die spätgotische Stadtpfarrkirche St. Jakob und St. Tiburtius und eine der beiden Klosterkirchen der Ursulinen oder der Karmeliten.
Außerdem bietet sie mit dem Besuch des Römerschatzes im Gäubodenmuseum einen Einblick in das römische Leben an der Donau. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms (gegenüber des Rathauses).
Es führt am Mittwoch, 21. Juni Gästeführerin Marianne Weinzierl und am Samstag, 24. Juni Gästeführerin Monika Lermer-Vogl.
Die Führung kostet für Erwachsene fünf Euro, ermäßigt vier Euro, Familien zahlen elf, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Turmführungen „Über den Dächern von Straubing“
Kaufmannshäuser, Getreidespeicher, Dachterrassen und im Hintergrund die Donau und der Bayerische Wald: Vom Stadtturm, dem Wahrzeichen Straubings aus, bietet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt und ihre Umgebung.
Auf dem Weg nach oben erfahren die Gäste, wozu der gotische Wachtturm vor mehr als 700 Jahren erbaut worden ist und wie das Leben des Türmers hoch über der Stadt aussah.
Die Führung kostet für Erwachsene vier Euro, ermäßigt drei Euro, Familien zahlen neun, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen, die maximale Personenzahl beläuft sich auf 14 Teilnehmer.
Deshalb ist Anmeldung im Amt für Tourismus und Stadtmarketing erforderlich.
Treffpunkt ist beim gotischen Turmaufgang auf der Stadtturm-Nordseite (gegenüber des Rathauses), am Samstag, 24. Juni um 10.30 Uhr mit Gästeführerin Anneke Schötz und am Montag, 26. Juni um 14.00 Uhr mit Gästeführerin Marianne Weinzierl.

Straubing kompakt

Diese Führung verbindet eine Stadtturmführung mit einem kleinen Spaziergang durch die Innenstadt.
Neben dem wunderbaren Ausblick aus 56 m Höhe bietet sie einen Überblick über einige Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum.
Der Weg führt nach der Turmbesteigung über den Theresienplatz zur Dreifaltigkeitssäule und in die spätgotische Stadtpfarrkirche St. Jakob und St. Tiburtius.
Der nächste Termin ist am Freitag, 23. Juni um 14.00 Uhr.
Treffpunkt mit Gästeführerin Marianne Weinzierl ist beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms (gegenüber des Rathauses).
Die Führung kostet für Erwachsene fünf Euro, ermäßigt vier Euro, Familien zahlen elf Euro, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen, die maximale Teilnehmerzahl beläuft sich auf 14 Personen.
Deshalb ist vorherige Anmeldung im Amt für Tourismus und Stadtmarketing erforderlich.

Mitgehen am Mittwoch – 3.000 Schritte extra

die Bürgerstiftung bietet auch in diesem Jahr wieder einen Stadtspaziergang für Senioren mit Begleitung durch einen Gästeführer an.
Es handelt sich dabei nicht um eine herkömmliche Stadtführung, sondern Bewegung und Gespräche stehen im Vordergrund.
Der nächsteTermin ist am Mittwoch, 21. Juni um 10.30 Uhr. Marianne Weinzierl begleitet den Spaziergang. Treffpunkt ist beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms (gegenüber des Rathauses).

Themenführung: „Ich künd‘ Euch Zeit und Stund‘“ – Geschichte und Geschichten rund um das Straubinger Wahrzeichen und den Türmer

Ein Gästeführer schlüpft in die Rolle des letzten Türmers. Er hält Rückschau auf die Geschichte des Turms, auf seine Stellung innerhalb der Stadtverwaltung, seine Aufgaben im Laufe der Jahrhunderte und auf besondere Ereignisse, die er in luftiger Höhe beobachten konnte. Außerdem beschreibt er seine Lebensumstände auf dem Turm.
Treffpunkt mit Gästeführerin Ingrid Westenhuber ist am 23. Juni um 18.00 Uhr beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms (gegenüber des Rathauses).
Die Führung kostet für Erwachsene sechs Euro, ermäßigt fünf Euro.
Es ist Anmeldung im Amt für Tourismus und Stadtmarketing erforderlich.
straubinger stadtfuehrungen vom 21 06 2 07 full2
Themenführung: Historische Donau-Radltour um Straubing

Geschichte erleben und Geschichten lauschen: Auf den Spuren von Römern, Bajuwaren und Wittelsbachern bis in die Gegenwart radeln die Teilnehmer der Führung durch Straubing und ein Stück in die Umgebung.
Die Tour führt zum Römerpark und nach St. Peter, einmal um die Gstütt-Insel, über die Schlossbrücke und am Herzogsschloss entlang zum Hagen. Weiter geht es durch den nördlichen Ortsteil Kagers, über die Staustufe und die Schleuse zum Wallfahrtsort Sossau.
Dann verläuft die Route den Donauradweg entlang, über die Agnes-Bernauer-Brücke und durch die Gstütt-Insel zum Herzogsschloss.
Gästeführer Manfred Cullen bittet die Radler zur Sicherheit Helm und Fahrradhandschuhe zu tragen, auch eine Trinkflasche ist empfehlenswert
Treffpunkt ist am 2. Juli, 13.30 Uhr am Parkplatz an der Donaugasse.
Die Tour mit bis zu 15 Teilnehmern dauert etwa drei Stunden, Erwachsene zahlen sechs Euro, der ermäßigte Preis beträgt fünf Euro, die Familienkarte dreizehn Euro.

Themenführung: Von Betschwestern, Weißgerbern, Blaufärben und zünftigen Gesellen

Lohgerber, Weißgerber und Blaumachen: Die Führung einer mittelalterlichen Handwerkersfrau am Sonntag, 25. Juni um 14.30 Uhr begibt sich auf die Spuren der Handwerker im nordwestlichen Stadtzentrum Straubings.
Der Weg führt über das Gäubodenmuseum zum Betschwesternhaus mit Hauskapelle, zum Weytterturm, an der Stadtmauer entlang zum Pulverturm und anschließend ins Gerberviertel. Während des Rundgangs erfahren die Besucher viel Interessantes über die zünftigen Gesellen, die Gerber und Färber, die mittelalterliche Stadtbefestigung und über die Herkunft bekannter Sprichwörter, beispielsweise, wo der „Blaue Montag“ herkommt.
Zum Abschluss der Führung gibt es unfiltriertes Bier zu verkosten und das Glaserl dürfen die Gäste als Andenken mit nach Hause nehmen.
Treffpunkt mit Gästeführerin Ursula Bosl-Seitz ist um 14.30 Uhr beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms (gegenüber des Rathauses).

Themenführung: Vom Bier und den Gaststätten – Straubing kulinarisch

Die Führung „Vom Bier und den Gaststätten – Straubing kulinarisch“ erfreut sich außerordentlicher Beliebtheit. Deshalb bietet die Stadt Straubing diesen Rundgang auch heuer wieder an, das nächste Mal am Samstag, den 24. Juni 2017 um 14.00.
Unter der Leitung von Gästeführerin Marianne Weinzierl geht es auf den Spuren der Straubinger Bier – und Wirtshaustradition durch das historische Zentrum. Ausgangspunkt ist der nördliche Stadtturmaufgang gegenüber des Rathauses. Von dort aus geht es zu noch bestehende Gaststätten wie z.B. dem Traditionsrestaurant Seethaler und das Café Krönner, aber auch zu Gebäuden, die ehemals Brauereien und Wirtshäuser beherbergten.
Anschließend führt der Weg in die Regensburger Straße zum immer noch imposanten Gebäudekomplex der Brauerei Dietl und in den benachbarten Sommerkeller.
Während der Tour gibt es Geschichte und Geschichten zu Gastronomie und Brauereiwesen in Straubing. Auch für kulinarische Schmankerl wird im Laufe und am Ende der Tour gesorgt sein.
Für diese Themenführung ist Anmeldung beim Amt für Tourismus und Stadtmarketing erforderlich..
Treffpunkt ist um 14.00 Uhr beim gotischen Stadtturmeingang auf der Nordseite des Turms.
Sie kostet einschließlich der Verköstigung an drei Stationen pro Person 22,- Euro.

Weitere Informationen zu den Touren erteilen die Mitarbeiter des Amts für Tourismus und Stadtmarketing, Telefon 09421/ 944-60199, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Stadt Straubing - Tourismus und Stadtmarketing



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang