Tipps fürs Wochenende in Regensburg


tipps fuers wochenende in regensburg fullHier kommen Tipps für alle, die dieses Wochenende im schönen Regensburg und nicht im Urlaub verbringen: Denn auch in der Domstadt ist so einiges geboten. Von sportlichen Events bis hin zu Filmhighlights an der frischen Luft – für jeden ist etwas dabei. Viel Spaß!


FREITAG, 11.08.

33. Stummfilmwoche – der Auftakt
Der Arbeitskreis Film Regensburg e.V. lädt ein zum Open-Air, eine ganze Woche lang gibt es Stummfilme im MuseumsCafé zu sehen. Am Freitag startet das Event gleich mit etwas ganz Besonderem: Das Deutsche Filminstitut zeigt zum ersten Mal den frisch restaurierten „Kampf ums Matterhorn“, das Debüt von Luis Trenker. Gestaltet wird dieses Gipfeldrama von den Gebrüdern Teichmann und Leo Hurt.
Wann: 20.45 Uhr
Wo: MuseumsCafé, bei Regen im Leeren Beutel

Palazzo Festival: Zick Sisters and Band
Zum 20-jährigen Palazzo-Jubiläum gibt’s ein Best-off der Publikumslieblinge der letzten Jahre, und da dürfen an allererster Stelle die legendären Zick-Sisters nicht fehlen: Die drei „zickenden“ Diven und ihr Programm fegen über uns hinweg wie ein Tornado, so dass wir kaum noch Luft zum Atmen holen können. Garantiert sind: Brillanter Dreigesang, fulminante Solonummern, begnadete Arrangements, vor Spielfreude berstende Musiker, eine hochkarätige Songauswahl, komödiantische, teils bissige, aber auch charmante Ansagen, kurz ein Energiepotential, das seinesgleichen sucht. 
Wann: 19.30 Uhr
Wo: Thon Dittmer Palais


Open Air Kino:

Ein Dorf sieht schwarz
Die Geschichte dreht sich um einen frisch promovierten Arzt aus Zaire, der im französischen Hinterland eine Praxis als Landarzt übernimmt und auf rassistische Vorurteile der Anwohner stößt.
Wann: 21 Uhr
Wo: Cinema Paradiso, Grieser Spitz

Dampfnudelblues
Hart, aber herzlich und stets humorvoll, das ist der Ton der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellerromans von Rita Falk. Mit bayerisch frotzelnder Lakonie und kauzig-gemütlich ermittelt Franz Eberhofer - der in Sebastian Bezzel seine Idealbesetzung gefunden hat - in seinem Heimatort, einem bayerischen Provinznest, in das sich kein größeres Verbrechen verirrt – bis jetzt. 
Wann: 21 Uhr
Wo: Armin-Wolf-Baseball-Arena


SAMSTAG, 12.08.

33. Stummfilmwoche – Die Büchse der Pandora
Heute öffnet sich „Die Büchse der Pandora“. Dazu wird ein seltenes zeitgenössisches Instrument zu hören sein, eine Pedal-Steel-Gitarre, gespielt von Klaus Reichardt, zusammen mit dem Klavier von Sebastian Osthold.
Wann: 20.45 Uhr
Wo: MuseumsCafé, bei Regen im Leeren Beutel

Purendure-Frauenlauf
Beim Frauenlauf Regensburg werden nicht nur Sportlerinnen auf die Laufstrecke geschickt, sondern auch der sportliche Nachwuchs. Um 15:30 Uhr können die Kinder beim Kinderlauf den Großen zeigen, wie Laufsport geht. Um 17:00 Uhr gehen dann auch die Frauen auf die sechs Kilometer lange Strecke durch die Regensburger Altstadt. Startpunkt ist in der Kreuzgasse. Außerdem warten zahlreiche Aktionen auf die kleinen Gäste: eine Hüpfburg zum Austoben, ein unterhaltsames Piratenprogramm mit echten Piratenkostümen, Kinderschminken und Piratenspiele.
Wann: 17 Uhr
Wo: Neupfarrplatz

Open Air Kino:

Lion – Der lange Weg nach Hause
Der Inder Saroo Brierley ging als Kind verloren und findet sein Heimatdorf 20 Jahre später via Google Earth-Recherche wieder. Sein 2014 veröffentlichter autobiographischer Bestseller »A Long Way Home« dient dem eindringlichen Drama LION als Vorlage. 
Wann: 21 Uhr
Wo: Cinema Paradiso, Grieser Spitz

Toni Erdmann
Winfried Lau ist 65 Jahre alt, Musiklehrer und für jeden Spaß zu haben. Als allerdings sein langjähriger Begleiter und treuer Hund stirbt, entschließt er sich zu einer spontanen Reise nach Rumänien. In Bukarest, der Hauptstadt des osteuropäischen Landes, will er seine Tochter Ines Conradi mit seinem Auftauchen überraschen.
Wann: 21 Uhr
Wo: Armin-Wolf-Baseball-Arena

Palazzo Festival: Albert Hammond and Band
Sämtliche Erfolge aus ALBERT HAMMONDs Feder (bislang 30 Top 40-Hits!) gehören zum Programm jener fast zweistündigen Auftritte. Solch umfassendes Repertoire garantiert eine große Auswahl an international berühmten Liedern, aus denen ALBERT HAMMOND für seine Konzerte schöpfen kann. Seine Auftritte sind Musikgeschichte pur, das Wiedersehen mit einem der größten Songwriter der letzten Jahrzehnte und live ein Ereignis, bei dem viele Erinnerungen an großartige Songs zu einem beeindruckenden, emotionalen Erlebnis werden.
Wann: 19.30 Uhr
Wo: Thon Dittmer Palais



SONNTAG, 13.08.

Challenge Regensburg
Die Challenge Regensburg bietet Langdistanz-Triathleten aus aller Welt eine spektakuläre Bühne: Schwimmen im Naherholungsgebiet Guggenberger See, Rad fahren durch die eindrucksvolle Landschaft des Naturparks Bayerischer Wald und ein Marathon entlang der Donau und historischen Baudenkmälern inmitten von Regensburg. Euphorische Sportler, tosender Applaus der Zuschauer, Menschen im Wettkampf-Fieber. Kurzum: Ein Tag, an dem Regensburg und Umgebung Kopf stehen. Das sportliche Großereignis der Challenge Regensburg zieht Tausende in die Stadt: Athleten, Zuschauer, Familien, Helfer.
Wann: ganztägig
Wo: Guggenberger See, Innenstadt


33. Stummfilmwoche – „Salome“ und „Ein andalusischer Hund“
Gleich zwei Filmkonzerte gibt es am Sonntag zu sehen und zu hören. Denn Multiinstrumentalist Rainer J. Hofmann vertont nicht nur die Verfilmung der Oscar-Wilde-Tragödie „Salomé“, sondern auch den Vorfilm „Ein andalusischer Hund“ von Luis Buñuel und Salvador Dalí.
Wann: 20.45 Uhr
Wo: MuseumsCafé im Historischen Museum, Leerer Beutel

Open Air Kino:

Paterson
Sieben Tage im Leben eines Busfahrers, der gerne Gedichte schreibt und ein überaus harmonisches Eheleben führt. Wie in jedem Jarmusch geht es um poetische Stimmung sowie hypnotisch schöne Bilder. Wer sich an kleinen Dingen erfreut, so die Moral von der enorm elegant erzählten Geschichte, hat allemal ein zufriedeneres Leben – was durchaus ohne Handy möglich ist!
Wann: 21 Uhr
Wo: Cinema Paradiso, Grieser Spitz

Fack Ju Göthe 1
Zeki Müller ist der neue Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule - und so einen hat die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt noch nie gesehen: Er sieht gut aus, pflegt ungewohnte Lehrmethoden und bekommt sogar die Horrorklasse 10b in den Griff. Was sie (noch) nicht weiß: "Herr Müller" kommt frisch aus dem Knast und will nur an seine Beute, die er unter dem Turnhallenneubau vergraben hat. Bald befindet sie sich in einem Dilemma - soll sie das kriminelle Geheimnis des Neo-Kollegen lüften oder ihn, nicht ganz uneigennützig, zum besseren Menschen machen?
Wann: 21 Uhr
Wo: Armin-Wolf-Baseball-Arena
Bildquelle: bigstockphoto.com | Rawpixel.com



Adventskalender 2017 Gewinnspiel
Adventskalender-Gewinnspiel - Regensburger Nachrichten
FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang