section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT“ findet am Freitag in Traidendorf eine zauberhaft-kabarettistische Show mit Musik und zwei besonderen Frauen statt. Die Sleighting-Anwärterin Agnes Altensee und die Möchtegern-Diva Annegret Pöllniz-Sawatzki treffen sich zu „Weiber.Wirtschaft“ auf eher ungewohntem Terrain: im Wirtshaus.

Während eine der beiden versucht, sich musikalisch den Themen „Frau – Wirtschaft – Kultur“ zu nähern, lässt die andere ihre Zauber-Spielkarten sprechen. In ihren gemeinsamen Gesprächen schaffen die beiden Kunstfiguren eher Verwirrung als Klarheit, dies aber immer auf eine unterhaltsame und oft genug auch komische Art und Weise.

Die Veranstaltung findet im denkmalgeschützten Schloss Traidendorf statt. Denkmalschutz und Denkmalpflege dienen der Bewahrung des historischen Erbes und stellen sicher, dass dieses auch für folgende Generationen erhalten werden kann. Erwerb, Sanierung und Unterhalt eines Baudenkmals sind aber oft kostspielige Angelegenheiten. Deshalb ist es wichtig, eine sinnvolle, nachhaltige und wirtschaftliche Nutzung für denkmalgeschützte Objekte zu finden. Im Falle von Schloss Traidendorf wird dies durch eine Wohnnutzung, kombiniert mit einer Gastwirtschaft samt Kleinkunstbühne, umgesetzt. Hinter dem Projekt steckt die Hammerschloss Traidendorf/Kallmünz Lebensraum e. G., die die ehrwürdigen Mauern des Schlosses mit neuem Leben erfüllt und die Tore des Schlosses für kulturelle Veranstaltungen und Vereinstreffen öffnet.

Beginn des Kabaretts ist am Freitag, den 10. Mai 2019 um 20 Uhr im Hammerschloss in Traidendorf.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Gitta Schürck

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer