„Museum für Kinder“: Ein Juli voller guter Unterhaltung


Egal ob Königinnen und fleißige Bienen, Kassian von Imola oder eine Aktionsführung in der Ausstellung „Zwei Türme für den König“ – das museumspädagogische Angebot der Kunstsammlung des Bistums Regensburg hat auch im Juli ein spannendes Programm für die kleinen Freunde von Kunst und Museum parat.

museum fuer kinder introAKTIONSFÜHRUNG
Samstag, 13. Juli, 14 Uhr
Summ, summ, summ…
Von Königinnen und fleißigen Bienchen

Über die eifrigen Bienen gibt es spannende Geschichten zu erfahren: weshalb der heilige Ambrosius einen Bienenstock in Händen hält oder wer die Lebzelter sind, die es ohne Bienen gar nicht geben würde. Bienen, Honig und Wachs werden sogar in der Bibel erwähnt. Wir klären, aus welchem Material die Kerzen in der Kirche sind und ob Bienen tatsächlich in der Osternacht besungen werden. Wusstest du, dass jedes mittelalterliche Kloster seine eigenen Bienenvölker hatte und dass es ohne Bienen viele Lebensmittel gar nicht gäbe? Wer mit dem Wunderwerkstoff Wachs basteln, das flüssige Honiggold naschen und das himmlische Bienenvolk kennenlernen möchte, sollte mit der Anmeldung nicht zögern.

TREFFPUNKT: Emmeramsplatz, vor demPortal
ORT: Kirche St. Emmeram mit Pfarrgarten
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten

museum fuer kinder ines amannAKTIONSFÜHRUNG
Samstag, 20. Juli, 14 Uhr
Wer ist eigentlich…
… Kassian von Imola?

Der Name „Kassian“ ist heutzutage selten und den Regensburgern nur bekannt, weil es eine Kassianskirche am Kassiansplatz gibt. Kassian oder auch Cassianus lebte im 4. Jahrhundert nach Christus und war wohl so beeindruckend, dass man ihn bis heute nicht vergessen hat. Wer war er, was machte er, wie lebte er? Beherrschte er als Promi die Schlagzeilen oder verdiente er sein Geld als Superstar? Die kleinen Teilnehmer erfahren, wie er zum Patron der Lehrer und Erzieher wurde, was es mit eisernen Griffeln von Schülern auf sich hat und warum sich in seiner Kirche neben einer „schönen Maria“ auch Teufelchen tummeln. 

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Kirche St. Kassian
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten

museum fuer kinder wasserspeierAKTIONSFÜHRUNG in der Ausstellung „Zwei Türme für den König“ im Museum St. Ulrich
Sonntag, 21. Juli, um 14 Uhr
Wer hoch hinaus will...
braucht eine gute Begründung!


Mit Christine Bortmes erleben Kinder mit ihren Begleitern die Ausstellung „Zwei Türme für den König“ auf ganz spezielle Art:
Ausgerüstet mit Bauwannen mit Kalk- und Grünsandstein, Binokular, Bauklötzen u.v.m. gibt es viele Mitmachaktionen, die jede Menge Spaß bringen.

DAUER: 90 Min.
ORT: Museum St. Ulrich
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer
TREFFPUNKT: DOMPLATZ5
Weitere Termine für „Wer hoch hinaus will... braucht eine gute Begründung!“: 23. Juni, 21. Juli, 15. September - jeweils 14 Uhr

Die Anmeldung für alle Führungen erfolgt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder telefonisch unter der 0941/597 1662.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Kind-Gerald Richter/Biene-Barbara Stefan/Wasserspeier-Ines Amann



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang