Jubiläumsprogramm von kulttouren e.V.


Druckfrisch und übersichtlich präsentiert kulttouren e.V. ab sofort sein Meisterstück. Zum 20-jährigen Bestehen des Verbandes der Regensburger Gästeführer erscheint nun die 13. Auflage des Themenführungsprogramms für das Jahr 2019. In 57 verschiedenen Themenführungen zeigen die Gästeführer Faszinationen und Geschichte rund um die Regensburger Altstadt. Besonders spannend sind die kulttouren-Touren für Kids, Teens und Twens.

Premiere hat in diesem Jahr der Themenrundgang „Stadt am Hof – das bayerische Tor zu Regensburg“. Diese Premiumführung führt abseits des Trubels durch eine aufregende Entdeckungsreise ins pittoreske In-Viertel auf der Donaunordseite. Michaela Ederer vom kulttouren e.V.-Vorstandsteam ist besonders stolz auf das neue Jahresprogramm: „Sämtliche Themen, szenische Einlagen, Regietexte, Rundwege und die Akquise der Anzeigenkunden wurden in ausschließlich ehrenamtlicher Arbeit geleistet.“ In fast 250 Stunden entstand ein farbenfroher Stadt- und Gästeführerveranstaltungskatalog. „Was uns auszeichnet und was wir deshalb gerne an unsere Gäste weitergeben“, betont Vorstandskollegin Karin Bach, „ist die leidenschaftliche Kombination von Kompetenz, Kultur und Qualität des neuen Jahresprogrammheftes 2019“.

Eine wesentliche Programmneuheit sind die Angebote der klassischen Stadtführung „Regensburg, eine historische Stadt erleben“ im neuen Format als „Early Bird" und „Late Night“-Führungen. Eine Idee, die aus der Umsetzung des städtischen Tourismuskonzeptes heraus entstanden ist. Wer gerne Morgenluft im Welterbe schnuppern will oder sich gar nach dem Abendessen auf einen geführten Stadtrundgang freut, ist hier richtig. Mit diesen beiden Formaten will kulttouren e.V. den Kunden und auch den Kritikern des Tourismus zeigen, dass der Gästeführerverband bereits außerhalb der touristischen Tagesstoßzeiten Führungen anbietet. „So entzerren wir deutlich die vielen Führungen während des Tages und machen so das Erleben und Leben in unserer Altstadt und Stadtamhof leichter“, ist Ederer überzeugt.

Bei der Entwicklung und Neuauflage der 57 Themenführungen spielt das Einhalten von Qualitäts- und Führungsstandards die Hauptrolle. Dazu gehören die Durchführung der Themenführungen in 15 verschiedenen Sprachen und Dialekten. Auch das Abprüfen der Barrierefreiheit sowie der Informations- und Servicekette gehört zu den herausragenden Merkmalen des diesjährigen Jahresprogramms von kulttouren e.V.

Ein Team von ca. zehn Gästeführern kümmerte sich dabei nicht nur um die inhaltliche Klarheit und die Weitergabe von aktuellem Wissen, sondern auch um die Korrekturarbeiten bis zur Druckfreigabe.

Zu den besonderen Höhepunkten und Best Offers der Angebote gehören 2019 die Themen „Regensburg, eine historische Stadt erleben“ und die regionale Mundartführung „Gell da schaugst!“. Alltagseinblicke in Verbindung mit lebendigem Geschichtswissen bieten die Führungen „Sesam öffne Dich!“ und „Von Krauterern und Schoppern“. Wer gern die Regensburger Lebensart kennen lernen will, darf sich von den „Regensburger Wirtshausgeschichten“ und „Regensburger Frauengeschichten“ überraschen lassen.

Dass Geschichte erst recht für junge Leute nie langweilig sein muss, beweist kulttouren e.V. mit den Themenangeboten „Bock auf Regensburg?“ und „Welterbe, wen interessiert‘s?“. Voller Esprit und Lebendigkeit präsentiert sich die szenische Führung mit Schauspieleinlage „Der Fall des Henkers“, ein Regensburg-Krimi aus dunkler Vergangenheit. Deutschlandweit gefragt sind die Angebote „Stadtführung inklusiv – Regensburg ganz einfach“, ein Stadtrundgang mit Kommunikationsassistenz in einfacher Sprache und „Regensburg in Sight“. Bei diesem Angebot findet die Vermittlung in Deutscher Gebärdensprache statt.

Das Jahresprogramm 2019 von kulttouren e.V. ist ab sofort bei der Touristinfo im Alten Rathaus, allen öffentlichen Behörden der Stadt, in Hotels, Cafés, Restaurants und Einzelhandelsgeschäften kostenlos erhältlich. Außerdem kann das Jahresprogramm 2019 unter www.kulttouren.de herunter geladen werden.

Alle Führungsangebote an Gruppen und Einzelgäste vermittelt die Regensburg Tourismus GmbH unter der Telefonhotline 0941-5073413.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | kulttouren e.V.



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang