section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Gute Nachrichten aus dem „Flaggschiff“ der Museen der Stadt Regensburg: Ab Dienstag ist das Historische Museum am Dachauplatz wieder für Besucher geöffnet. Die Stadt sieht darin einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Normalisierung im Kulturbereich nach dem Shutdown aufgrund der Corona-Krise.

Das Historische Museum der Stadt Regensburg ist ab Dienstag, 12. Mai 2020, wieder zu den regulären Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 10 bis 16 Uhr) geöffnet. Museumsleiterin Doris Gerstl freut sich über die ersten Gäste seit der Schließung vor zwei Monaten: „Natürlich gibt es im Museum auch hinter den Kulissen jede Menge zu tun. Aktuell stecken wir zum Beispiel viel Energie in die Vorbereitungen zum Umzug unserer Schätze in das neue Depot, das zurzeit gebaut wird. Aber trotzdem gehören zu einem Museum einfach auch die Menschen, die es besuchen und mit Leben erfüllen.“

Das Museum ist in allen Ausstellungsbereichen zugänglich. Auch die Sonderschau „Die Spuren von Jahrtausenden – 25 Jahre archäologische Großgrabung Burgweinting“ steht wieder offen. Sie vermittelt Einblicke in die jahrtausendealte Kulturgeschichte des Regensburger Stadtteils Burgweinting.

Maskenpflicht im Museum

Um die Sicherheit aller Besucher und Mitarbeiter zu gewährleisten, sind im Haus Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingeführt worden. Das Kassenpersonal ist durch eine Plexiglasscheibe ansprechbar. Für alle Gäste besteht außerdem Maskenpflicht. Die Abstandsregeln, wie man sie auch beim Einkaufen kennt, sind einzuhalten. Insgesamt können sich momentan maximal 60 Personen gleichzeitig in den Museumsräumen aufhalten, in der Burgweinting-Ausstellung sind es jeweils 20 Personen. Führungen und museumspädagogische Veranstaltungen sind vorerst nicht möglich.

Vorbereitungen für die Öffnung weiterer Museen laufen

Die anderen Museen der Stadt Regensburg, die Städtische Galerie im Leeren Beutel sowie die documente Reichstag, Neupfarrplatz, Schnupftabak und Keplerhaus, bleiben vorerst noch geschlossen. Die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung sind allerdings auch hier schon angelaufen.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer