section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2020 sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Festspiele werden auf Juli 2021 verlegt. Eine Reihe von Veranstaltungen steht bereits jetzt fest.

Nach langem Zögern hat der Veranstalter der Thurn und Taxis Schlossfestspiele nun doch die Konzerte auf dem Schlossgelände im Sommer 2020 abgesagt. „Das aktuelle Veranstaltungsverbot und die zögerliche und oft auch widersprüchliche Umsetzung haben dazu geführt, dass bis zuletzt Künstlern wie Publikum nur schwer zeitnah und zuverlässig Informationen über die Durchführbarkeit gegeben werden konnten“, heißt es in einer Pressemitteilung.   

Die Festspiele sollen nun wieder im Sommer 2021 stattfinden – möglichst identisch mit den geplanten Festspielen für das Jahr 2020. 

Bis jetzt stehen folgende Termine fest:
  • 16.7.2021 / Mozart – Die Zauberflöte / Oper Leipzig & Gewandhausorchester
  • 17.7.2021 / Mozart – Die Zauberflöte (wie 16. 7.)
  • 18.7.2021 / Festliche Operngala mit Elīna Garanča
  • 18.7.2021 (10:30 Uhr) / Das Dschungelbuch
  • 22.7.2021 / David Garrett & Band
  • 23.7.2021 / Xavier Naidoo & Band
  • 25.7.2021 / Gregory Porter & Band
Für diese bereits feststehenden Termine behalten die Karten ihre Gültigkeit. Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.
Bildquelle: bigstockphoto.com |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer