section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Von 15. bis 28. August 2020 wird der Innenhof des Thon-Dittmer-Palais für die Regensburger Kulturszene geöffnet. An insgesamt zwölf Abenden ist ein abwechslungsreiches und spartenübergreifendes Programm geboten.

Indie-Pop, A-capella und Punk treffen auf poetische Performance

Den Auftakt des Sommerprogramms gestalten die Regensburger Bands „Ohrange“ und „Furchtbar Schee“, die sich dem deutschsprachigen Pop verschrieben haben. Am 16. August folgt die genreübergreifende Bühnenperformance „Poesie trifft Körper trifft Musik“ der Schauspielerin Ruth Wahl, des Akrobaten Jonas Dürrbeck und des Medienkünstlers Clemens Rudolph.Ab Dienstag, 18. August 2020, präsentiert sich die junge Regensburger Musikszene in ihrer ganzen Vielfalt: „Flimmer“ überzeugen mit einer Mischung aus Hip-Hop und Rock und die Formation „Mayflys Memory“, die gemeinsam mit „More than Neighbours“ am 19. August auf der Bühne steht, verzaubert mit beindruckenden Stimmen und A-capella-Gesang. „Some Sprouts“ starten zusammen mit dem DJ-Duo „Surv“ am 21. August mit Indie-Rock, Surf-Sound und Electro-Beats in den lauen Sommerabend. Gleich mehrere Acts stehen am 22. August bei dem gitarrenlastigen Abend von „Ghost Town Noize“ auf der Bühne im Innenhof des Thon-Dittmer-Palais.

„Pecha Kucha“ und das audiovisuelle Erlebnis „Artist Police“

Am 25. August holt das Format „Pecha Kucha“ viele spannende Gäste mit informativen, skurrilen oder humorvollen Kurzvorträgen zum Thema „Nutzung des öffentlichen Raums in Regensburg und Regensburg als Stadt der Kultur“ auf die Bühne. Das performative Projekt „Artist Police“ wird am 26. August mit einem außergewöhnlichen Mix aus Video, Performance und Tanz das Regensburger Publikum zum Staunen bringen. Den Abschluss bilden „7*innen“, ein Zusammenschluss von Regensburger Künstlerinnen aus den Bereichen Musik und Poetry-Slam, die den letzten Abend des Sommerprogramms mit Musik und Comedy bestreiten.

Weitere Informationen zu „Sommerflimmern“

Die Abende von 15. bis 28. August (der Montag ist jeweils spielfrei) starten regulär um 19.30 Uhr. Ausnahmen bilden die Veranstaltungen „Pecha Kucha“ und „Artist Police“, welche um 20.30 Uhr beginnen. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn, also 18.30 bzw. 19.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt bei jeder Vorstellung fünf Euro. Tickets sind ab sofort über www.okticket.de oder an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm gibt's unter www.regensburg.de/kultur
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Florian Lehmueller
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer