section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Nach gespannten Warten ist die Eröffnungsveranstaltung der in den Top-Ten der „weltbesten Schlossfestspielen“ („Festspiele-Magazin“, Wien) gelisteten Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspiele bekannt gegeben worden: Es ist Bizets weltbekannte Oper „Carmen“.

Wie jedes Jahr veröffentlichen die Festspiele bereits in der Vorweihnachtszeit erste Highlights, bevor dann bis April sukzessive das Gesamtprogramm vorgestellt wird. Festspielveranstalter Reinhard Söll: „In unserem traumhaft schönen Ambiente wird es wieder einen Mix aus Klassik und Top-Stars aus dem Pop- und Rockbereich geben, wir stehen gerade mit vielen weiteren prominenten Künstlern in Verhandlungen.“

Zur Eröffnung der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2016 am 15. und 16. Juli gibt es „Große Oper“: Eine spektakuläre Freilichtinszenierung von Georges Bizets Opernhit „Carmen“. Flamenco, Stierkampf, Erotik, Eifersucht & tödliche Leidenschaft unter der gleißenden Sonne Andalusiens – das sind die „Zutaten“ für eine der berühmtesten und beliebtesten Opern der Musikgeschichte. Mitten drin: Carmen, die erotische Femme fatale, die Abenteuerin, die unangepasste Außenseiterin und anarchistische Freiheitskämpferin. Bizets Oper mit dem weltbekannten „Torero-Lied“ ist in einer fulminanten Open-Air-Inszenierung der Staatsoper Prag zu erleben. Mit weit über 200 Mitwirkenden, einem eindrucksvollen und aufwändigen Bühnenbild sowie prächtigen Kostümen wird diese Carmen zu einem Rausch der Farben, der temperamentvollen Rhythmen und feurigen Melodien.

Die Staatsoper Prag gehört zu den angesehensten und schönsten Opernhäusern Europas. Immer wieder sangen die größten Stars ihrer Zeit an diesem Theater: Richard Tauber, Nellie Melba, Enrico Caruso, Beniamino Gigli, Jan Kiepura und viele andere. Seit 2012 ist die Staatsoper Prag mit dem Prager Nationaltheater, dem zweiten inter-nationalen Spitzenhaus der „Goldenen Stadt“ vereint.

Der erste Superstar des Pop- und Rockbereichs steht bereits seit einiger Zeit fest und hat bereits einen Run auf die Karten ausgelöst: Deutschlands erfolgreichste Soul- und Popsängerin Sarah Connor kommt am 19. Juli zu den Festspielen. Ihr aktuelles  Album „Muttersprache“ ist eine außergewöhnliche, persönliche Platte voller Songs, die überraschen und berühren, denn Connors traumhafte Stimme und ihre Emotionalität gehen mit den erstmals deutschen Texten eine Liaison ungeahnter Intensität ein. Mit „Muttersprache“ ist Sarah Connor zu Chartbreakerin geworden: Eingestiegen auf Platz 1, erreichte das Album sofort Gold- und Platin-Status. Jetzt singt sie dieses Programm live und open air bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen!

Wie immer gibt es auch eine Kindervorstellung am 17. Juli: Das fetzige Kindermusical „Das Sams“ in einer Produktion des Atze Musiktheaters Berlin. Nach Millionen verkaufter Exemplare des Kinderbuch-Klassikers von Paul Maar und vielen Verfilmungen gehört das Sams mit seinen roten Borstenhaaren, Froschfüßen und Trommel-bauch zu den populärsten Kinderbuchfiguren und wirbelt in „Eine Woche voller SAMStage“ das geordnete Leben seiner Umgebung komplett durcheinander. In der Aufführung spielt natürlich auch viel Musik. Lieder in Rockband-Besetzung gehen sofort ins Ohr, der Groove fährt in alle Glieder, es wird gesungen und in mitreißender Choreographie getanzt. Selbst auf Büroutensilien wird Musik gemacht.

Karten gibt es ab sofort online unter www.odeon-concerte.de, telefonisch unter (0941) 29 60 00 und an allen Vorverkaufsstellen.

--------------------




Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Bild: ODEON

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer