section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Schneckengott – Bühnenstück von Jens Rachut am Donnerstag, 25. September 2018 im Ostentor-Kino Regensburg

Eine fette Schleimspur durchzieht die Welt. Tokio, Turin, Malaga, das Wattenmeer, der Louvre – alles „weggeraspelt" von einer Schleimarmee gefräßiger Bauchfüßler, die die Welt erobert. Die Menschen plagt die Angst vorm Tod, denn eine Wiedergeburt als Schnecke droht. Es geht um die Klassengesellschaft, um Banalitäten des Alltags, die Bedeutungslosigkeit des Seins und dies und das.

Der Musiker, Hörspielautor und Schauspieler Jens Rachut (u.a. Oma Hans, Dackelblut, Angeschissen, Blumen am Arsch der Hölle) zählt zu den Schlüsselfiguren deutscher Punkgeschichte. Nach div. Theaterstücken folgten Hörspiele mit Größen wie Josef Ostendorf und Martin Wuttke. In seinem neuesten Bühnenstück entführt er zusammen mit Thomas Wenzel (Die Sterne), Schauspielerin und Sängerin Susanne Jansen und Maler/ VJ Pencil Quincy (The Diamond Road Show) in eine wüste anarcho-poetische Assoziationsorgie, einen abstrusen Kleingärtner-Albtraum und in eine ad absurdum geführte Gesellschaftsparanoia. Schnallen sie sich an, es wird langsam!
Einziger Bayern-Termin!

Donnerstag, 25. September 2018
Einlass: 20:00 Uhr // Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 13.- // AK: 17.-
Bildquelle: pixelio.de | Grace Winter

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer