section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Filme aus den verschiedensten Ländern, über die unterschiedlichsten Themen. Filme, die bewegen, spannende Geschichten erzählen, neue Einblicke geben. Bei der 23. Regensburger Kurzfilmwoche von 15. bis 22. März 2017 gibt es wieder ein abwechslungsreiches Programm mit 117 nominierten Filmen.

56 Filme im internationalen Wettbewerb, 31 Filme im Deutschen Wettbewerb, 11 Filme im Bayernfenster, 13 Filme im Regionalfenster und 6 Filme im neuen Wettbewerb Architektur . Der Kurzfilmoffenbart sich in seiner wunderbarsten Vielfalt und Vitalität. Er ist ein Tausendsassa und Wanderer durch alle Genres und Techniken, spielt mit abstrakten Formen, erzählt Geschichten, dokumentiert und wagt Experimente. Er nimmt sich Zeit und ist gleich vorbei. Er entsteht in Küchen, in Studios, mit analogen Kameras oder ausschließlich am Computer. Er wird überall auf der Welt zum Leben erweckt – durch Filmstudenten, die sich zum ersten Mal an dem Medium austoben, durch allseits bekannte Kinogiganten und durch besessene Bastler.

Die Sichtungsgruppen der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg ernten aus jährlich über 6000 Einreichungen die besten Filme. Hieraus setzen sich die einzelnen Wettbewerbsblöcke zusammen, die dann dem Publikum und der hochkarätigen Jury gezeigt werden. Aber auch jenseits der Filmvorführungen gibt es ein umfangreiches Programm. In den Blauen Stunden lädt das Team zu fachspezifischen Vorträgen und Diskussionen ein oder zeigen Videokunstinstallationen. Aber auch für den entspannten Teil ist gesorgt - die Foyerstellenparty in der filmgalerie ist garantiert der beste Ort, um mit Produzenten und Filmemachern, Festivalkuratoren und Filmbegeisterten ins Gespräch zu kommen.
Nicht zu vergessen: Die legendäre Zündfunkparty mit den DJs Achim 60 Bogdahn und Roderich Fabian.

Wer lieber Fußball spielt, der kommt bei dem Shorts United-Fußballspiel auf seine Kosten  und selbstverständlich gibt es auch eine Stadtführung, exklusiv für die akkreditierten Gäste. Die 23. Regensburger Kurzfilmwoche verspricht auch in diesem Jahr wieder jede Menge Action, Spaß und Spannung.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Sebastian Knopp

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer