"Kunst am Bau" - Künstlerinnen und Künstler gesucht

kunst am bau kuenstlerinnen und kuenstler gesucht intro„Kunst am Bau“ lautet am 8. September 2017 das Motto auf der Baustelle der zentralen Fußgängerzone - Künstlerinnen und Künstler gesucht!

Weiterlesen...

Vortrag zur Ausstellung nationalsozialistischer Kunst

vortrag zur ausstellung nationalsozialistischer kunst introWarum sind Ausstellungen zur nationalsozialistischen Kunst wichtig?“ Die Ausstellung „artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus“ – aktuell im Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg zu sehen – nimmt der Kunsthistoriker PD Dr. Christian Fuhrmeister zum Anlass, diese Frage zu stellen.

Weiterlesen...

Literarischer Spaziergang in der Hammermühle

literarischer spaziergang in der hammermuehle introIm Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe KULTUR.LANDSCHAFTEN 2017 findet am kommenden Samstag ein literarischer Spaziergang zusammen mit Harald Grill statt. Der ursprünglich im Juli geplante Spaziergang musste verschoben werden und wird nun nachgeholt.

Weiterlesen...

Max Schultze (1845-1926) als Landschaftsfotograf

max schultze 1845 1926 als landschaftsfotograf introIm Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe KULTUR.LANDSCHAFTEN wird am kommenden Montag, 4. September 2017, im Landratsamt Regensburg die Ausstellung „Max Schultze (1845-1926) als Landschaftsfotograf" eröffnet.

Weiterlesen...

Lesung im Schindler-Stadl in Wörth a. d. Donau

lesung im schindler stadl in woerth a d donau introDie landkreisweite Veranstaltungsreihe KULTUR.LANDSCHAFTEN wird am kommenden Samstag mit der Lesung „Literatur.Landschaften“ fortgesetzt.

Weiterlesen...

Beim Kulturmontag geht es kunstvoll und kreativ zu

beim kulturmontag geht es kunstvoll und kreativ zu introZum Zugucken? Nein! Zum Selbermachen! Sigurd Roscher, Kommunikationsdesigner und Künstler in Regensburg, zeigt am Montag, 4. September 2017, allen Interessierten anschaulich und gekonnt, wie man aus einigen geometrischen Formen in wenigen Schritten eine Figur in verschiedenen Stimmungen entwickeln kann.

Weiterlesen...

Ausstellung zum Mini-Museum

ausstellung zum mini museum introDie Kinderspielstadt Mini-Regensburg ist abgebaut und die roten Säulchen vom mini-Museum warten im Lager, bis sie 2019 wieder am Eingang in die mini-Filiale vom Kunstforum Ostdeutsche Galerie aufgebaut werden. Eine kleine Präsentation im großen Museum lässt die drei Wochen mini-Museum nochmals Revue passieren. Zu sehen ist sie noch bis Sonntag, 10. September.

Weiterlesen...

Streetart aus den Donauländern

streetart aus den donaulaendern introZur Eröffnung des dreitägigen Kunst-Events präsentiert die DANUBIART eine vielversprechende Auswahl frischer moderner Kunstwerke und einige der Schöpfer bzw. Schöpferinnen gleich dazu. Künstlerinnen und Künstler aus fünf Donau-Anrainer-Nationen stellen dabei ihre von Zeitgeist geprägten Werke zum Themenschwerpunkt „Die Donau – (d)ein Fluß – (d)ein Europa“, im Besucherzentrum Welterbe Regensburg gemeinschaftlich zur Schau.

Weiterlesen...

Kunstausstellung - Farbe fürs Kelheimer Rathaus

kunstausstellung sorgt fuer farbe im kelheimer rathaus introVon 01. September bis 06. Oktober 2017 dienen die Räumlichkeiten des Neuen und des Alten Rathauses als Kulisse für die Kunstausstellung „Naturgetreu Malen mit Gouache und Aquarell“.
Ausgestellt werden Werke von 14 einheimischen Hobbykünstlern, die bei verschiedenen VHS-Kursen mit der wissenschaftlichen Illustratorin Lena Quail teilgenommen haben.

Weiterlesen...

Führung:Kunst im Regensburger Stadtpark

fuehrung kunst im regensburger stadtpark introDer schöne Regensburger Stadtpark ist nicht nur ein beliebter Ort zum Entspannen, Picknicken und Spielen. Mit den rund 14 Plastiken aus der Sammlung des Kunstforums Ostdeutsche Galerie, die hier verteilt sind, ist er gleichzeitig ein weitläufiges Museum unter freiem Himmel.

Weiterlesen...

Ausstellung „artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus

ausstellung artige kunst kunst und politik im nationalsozialismus introDie Kurzführungen im Kunstforum Ostdeutsche Galerie passen genau in die Mittagspause: In 30 Minuten bekommt man einen kompakten Einblick in die aktuelle Ausstellung und hat noch Zeit für einen Mittagssnack.

Weiterlesen...

Kunst frisch vom Künstler

kunst frisch vom kuenstler introDie Produzentengalerie an der Donau führt in der Weißen-Lamm-Gasse 2 quasi eine etablierte Institution fort: Die Räumlichkeiten werden bereits seit etwa 15 Jahren als Ausstellungs- und Verkaufsort für zeitgenössische Kunst genutzt. Daran hat sich bis heute auch nichts geändert - Neu ist allerdings das Konzept der Produzentengalerie, bei dem ein Zusammenschluss von lokalen Künstlern die Wände mit frischen Kunstwerken versorgt.

Weiterlesen...

Keine Lust auf Lesen?

keine lust auf lesen introFalls Sie zur Spezies der Lesefaulen gehören, halten wir eine Alternative für Sie bereit: Hörbücher. Sie laden genauso wie Bücher zum Abtauchen in eine andere Welt ein und lassen Freiraum für Fantasie und Vorstellungskraft. Kombiniert mit einer Tasse Tee lässt es sich so wunderbar auf der kuscheligen Couch entspannen. Wir haben die besten Hörbuchtipps für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen...

Vier Bücher, die man gelesen haben sollte

vier buecher die man gelesen haben sollte introDas Wetter für Regensburg sieht am Wochenende eher schlecht aus. Gerade Freitag und Sonntag soll es regnerisch werden. Ein Grund mehr, sich am Wochenende ins Bett oder aufs Sofa zu kuscheln, ein paar leckere Snacks und Getränke zu besorgen und sich durch Bücher in andere Welten zu flüchten. Wir stellen hier vier Bücher vor, die man unbedingt gelesen haben sollte – am besten direkt am kommenden Wochenende. Viel Spaß!

Weiterlesen...

Kunstforum Ostdeutsche Galerie in mini-Regensburg

kunstforum ostdeutsche galerie in mini regensburg introBereits zum zweiten Mal betreut das Kunstforum Ostdeutsche Galerie die Station Museum in mini-Regensburg. Wie beim KOG sind auch bei dem Museum in der Kinderferienstadt die roten, teppichbezogenen Säulen am Eingang zu einem Wahrzeichen geworden, das man vom Weiten sieht. Die mini-Variante, die die Architekturwerkstatt vor zwei Jahren nach dem Vorbild der Säuleninstallation von Künstlerin Magdalena Jetelová am KOG konstruierte, wurde gleich am ersten Spieltag aufgebaut.

Weiterlesen...

Verborgenes sichtbar machen

verborgenes sichtbar machen introSeit Anfang August arbeiten die Künstlerinnen Milijana Istijanović aus Montenegro, Selma Selman aus Bosnien-Herzegowina und Klára Orosz aus Ungarn im Artist-in-Residence-Programm des EU-Projekts „Kulturplattform Donauraum – Kreative Orte des 21. Jahrhunderts“. Ihr Auftrag: Mit zeitgenössischen Interventionen vergessenes und verborgenes kulturelles Erbe an der bayerischen Donau sichtbar machen. Beim Artist-Talk am 16. August im Degginger berichten die Künstlerinnen, wie sie diesem Auftrag begegnen.

Weiterlesen...

FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang