Im Velodrom wird Capoeira getanzt

Sepp schreit, er ist laut und aggressiv ? und doch muss er lachen. Vielleicht aus Verlegenheit, weil die Wut gespielt ist und ihm die ungewohnte Schauspielerei allein vor der Gruppe peinlich ist. Denn Sepp ist Internatsleiter des Pater-Ruprecht-Mayer Zentrum und arbeitet gemeinsam mit einem Dutzend Jugendlicher an einem Capoeira Programm.

Weiterlesen...

Ausstellung: Ein magischer Moment

1948 in Lima geboren, arbeitete der Kosmopolit Fernando De La Jara in vielen europäischen Ländern und mit renommierten Künstlern wie Dennis Hopper zusammen. Seine vor Emotionalität strotzenden Bilder sind ab dem 19. April in der Galerie Dr. Erdel zu sehen.

Weiterlesen...

Jung-Pianist mit reifem Spiel

Jan Lisiecki, der erst 16-jährige Pianist, kommt am 23.04. zusammen mit der Philharmonia Prag ins Audimax der Universität Regensburg. Gemeinsam mit dem Top-Orchester wird er das Klavierkonzert Nr. 1 von Chopin, sowie die 6. Sinfonie von Dvorák und die Ouvertüre zur "Verkauften Braut" von Smetana spielen.

Weiterlesen...

Open Havli im KunstvereinGRAZ

Für zwei Wochen wird das Areal des KunstvereinGRAZ im April selbst zum Kunstereignis. Unter der Leitung von Christian Havlicek können Besucherinnen und Besucher hier eigene künstlerische Arbeiten (Fotos, Diabearbeitungen und Malerei) schaffen.

Weiterlesen...

Kindheitserinnerungen

Aus der Absicht, die Geschichten seiner Kindheit und Jugend für seine Familie festzuhalten, entstand plötzlich ein ganzes Buch. Am 28.03. gibt Dr. Wolfgang Schörnig Kostproben aus seinem Werk. Zur Einstimmung wird Fotomaterial aus den 1950er Jahren in Regensburg gezeigt.

Weiterlesen...

Wirklicher als die Wirklichkeit!?

Von Anfang an hat das Kino versucht, die Wirklichkeit "einzufangen". Aber ist das überhaupt möglich? Können Bilder auf einer Leinwand die Realität eins zu eins abbilden? Bei den Regensburger Dokumentarfilmtagen zeigt sich, welche Regisseure diese Herausforderung mit Erfolg gemeistert haben.

Weiterlesen...

Filmtipp: Dokumentarfilm Domspatzen

Heute Abend, 26.03. haben Sie die Möglichkeit einmalige Einblicke in das Leben der Regensburger Domspatzen zu erhalten. Ab 22.45 Uhr zeigt der BR einen Dokumentarfilm von Filmemacher Matti Bauer, der auf sehr aufmerksame und unterhaltsame Art und Weise die Höhen und Tiefen der weltberühmten Knaben eingefangen hat. 

Weiterlesen...

Lesetipp: Thomas Enger

Bereits sein Thrillerdebüt "Sterblich" war hierzulande ein großer Erfolg. Nun macht sich der Reporter Henning-Juul an seinen zweiten Fall: Er will die Wahrheit über den Tod seines Sohnes herausfinden. Doch als ein vermeintlicher Informant im Gefängnis ermordet wird, bricht eine Welt für den Journalisten zusammen.

Weiterlesen...

Ein Tanzfestival der besonderen Art: SCHLEUDERTRAUM 9

Am 21.03. startete die neunte Auflage des Schleudertraum-Tanzfestivals. Die seit nunmehr acht Jahren, in der Regensburger Tanzszene sehr beliebte Veranstaltung lädt am Samstag, 23. März zu zwei ganz besonderen Projekten ein. Gezeigt wird ein Tanznest in der Städtischen Galerie Leerer Beutel sowie ein Tanzkabinett im Unitheater.

Weiterlesen...

And the winner is...

Die Würfel sind gefallen ? die Preise für die besten Kurzfilme wurden am Mittwoch, 20. März vergeben! Nach acht ereignisreichen Tagen fand das 19. Kurzfilmfestival gestern im Ostentorkino mit der Preisverleihung ihren Höhepunkt. Insgesamt 112 ganz unterschiedliche Filme gingen ins Rennen, ein schweres Los für die Jury.  Doch am Ende standen die glücklichen Gewinner fest.

Weiterlesen...

Vernissage: Looking for dreams!

Am 21.03. wird der Künstler Sebastian Pöllmann seine Werke in der Sigismundkapelle  präsentieren. Die Ausstellung trägt das Motto "unter der Oberfläche" und kann bis zum 27.04. besichtigt werden.

Weiterlesen...

Literarischer Salon: Philip Roth

Im Literarischen Salon der Stadtbücherei Regensburg stehen am Donnerstag, 21.03., die wichtigsten Romane, Themen und Thesen des amerikanischen Schriftstellers Philip Roth zur Diskussion. In seinem schriftstellerischem Werk widmet sich der Autor insbesondere den Themen Liebe, Sex, Altern und Tod.

Weiterlesen...

Buchvorstellung: Ostjüdische Kulturen

Am Mittwoch, 20.03., stellen Kristina Kallert und Dr. Sabine Koller vom Institut für Slawistik der Universität Regensburg in der Buchhandlung Dombrowsky Bücher zum Thema "Von Frankfurt bis Vitebsk. Chassidisches bei Marc Chagall und  Ji?í Mordechai Langer" vor.

Weiterlesen...

Drama, Tanz und viel Farbe: Die West Side Story feiert Premiere

Am Samstag, 16.03., feierte die "West Side Story" Premiere im Theater Regensburg. Das Musical von Leonard Bernstein befasst sich mit dem tragischen Stoff von "Romeo und Julia". Verständlich, dass die Besucherinnen und Besucher des Velodroms gespannt auf einen der Meilensteine des amerikanischen Musiktheaters waren.

Weiterlesen...

Lesung: Mordsgeschichten von der Donau

Die Weltkulturerbestadt liefert das Potential für kriminelle Geschichten. Auf Einladung von Herausgeberin Barbara Krohn haben daher 25 renommierte Autoren aus der Region und der ganzen Republik Kurzkrimis in und um die Dom-Stadt verfasst.

Weiterlesen...

Gefangen unter der Glasglocke

Am 21.03. diskutiert die English Reading Group in der Stadtbücherei über den Kultbestseller von Sylvia Plath. "The Bell Jar" erzählt von einer jungen Studentin, die schleichend einer Depression verfällt und nach einem gescheiterten Selbstmordversuch in die Psychiatrie eingewiesen wird.

Weiterlesen...

FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang