Lesung: „Aufgeklärt und selbstbewusst“

Am Freitag, 15.03., liest die Regensburger Romanautorin Lydia Schieth aus ihrem historischen Roman "Aufgeklärt und selbstbewusst". In ihrem Werk verfolgt sie die Lebensgeschichte der jungen Adligen Wilhelmine von Hohenheim über vier Jahrzehnte hinweg.

Weiterlesen...

Richard Wagner und Mathilde Wesendonck – eine Künstlerliebe

Zu Richard Wagners 200. Geburtstag können die Besucher der Stadtbücherei am Haidplatz eine musikalisch-literarische Soiree erleben. Am 15.03. zeichnen die Pianistin Elena Tomilove, die Erzählerin Ursula Frischknecht und die Sängerin Franziska Rabl das Bild der großen Liebe zwischen  Wagner und Wesendonck.

Weiterlesen...

Regensburg schwingt das Tanzbein

Vom 21.03. bis 06.04. steht in Regensburg wieder alles unter dem Zeichen "aktueller Tanz". Dann findet bereits zum neunten Mal das Tanzfestival Schleudertraum statt. Mittlerweile hat es sich zur Frühlingsplattform mit den meisten Uraufführungen Regensburger Tanzkünstler entwickelt.

Weiterlesen...

Im Kino auf Zeitreise: Rubinrot

Eigentlich ist Gwendolyn Sheperd ein ganz normaler 16-jähriger Teenager ? bis auf die Tatsache, dass in ihrer Familie ein Zeitreise-Gen vererbt wird. Als sich Gwen eines Tages aus heiterem Himmel im London Anfang des 20. Jahrhunderts wiederfindet, ist klar, dass sie und nicht ihre Cousine es ist, die zur Zeitreisenden geboren wurde.

Weiterlesen...

TV-Experiment: Wie wird man Gladiator?

Studenten der Universität Regensburg wagen das "Römer-Experiment". Unter der Leitung von Dr. Josef Löffl starten sie einen Selbstversuch: Ein halbes Jahr lang wollen sie leben, kämpfen und trainieren wir die Gladiatoren zur römischen Zeit. Höhepunkt ist ein sechswöchiges Camp im antiken Carnuntum bei Wien.

Weiterlesen...

Regensburg, was liest du?

Die Sonne scheint und viele von uns zieht es wieder nach draußen. Die optimale Begleitung für einen Vormittag im Straßencafé oder an der Donau ist ein gutes Buch. Doch was lesen die Regensburgerinnen und Regensburger im Moment gerne? Wir haben nachgefragt...

Weiterlesen...

Zwischen Idylle und Apokalypse

Zwei Protagonisten der Klassischen Moderne werden bei der nächsten KOG-tail-Führung am Donnerstag, 07.03., im Mittelpunkt stehen: Max Pechstein und Ludwig Meidner. Die Werke der beiden Künstler könnten unterschiedlicher nicht sein.

Weiterlesen...

Lesung mit Stephan Thome

Hartmut ist Ende fünfzig und hat eigentlich alles erreicht, was er sich vorgenommen hat: Er ist Professor für Philosophie und hat seine Traumfrau geheiratet, die er nach zwanzig Jahren Ehe immer noch liebt. Aber Hartmut ist nicht glücklich. Als er auch noch das Angebot für einen Berufswechsel erhält, muss Hartmut sein Leben neu überdenken.

Weiterlesen...

Jazzkonzert mit dem Lorenz Kellhuber Trio

Klangästhetik, Spontaneität und Kreativität ? diese Eigenschaften hat sich das Lorenz Kellhuber Trio zum Programm gemacht. Das Trio, das vor allem Eigenkompositionen spielt, ist am 28.04. im Jazzclub im Leeren Beutel zusammen mit dem Saxophonisten Jan ?tolba zu erleben.

Weiterlesen...

Buchstabensuppe-Lesebühne im W1

Enrico Burkert, ein 24-jähriger Jungautor aus Regensburg, lädt am 07.03. zusammen mit dem W1, dem Zentrum für junge Kultur der Stadt Regensburg, zu einer neuen Lesereihe ein. Auf der "Buchstabensuppe-Lesebühne" werden verschiedene Autoren im Stil des Poetry Slam auftreten.

Weiterlesen...

Auftakt zur Kurzfilmwoche im W1

Zur Einstimmung auf die Kurzfilmwoche laden das W1 und der Arbeitskreis Film Regensburg e.V. am Mittwoch, 06.03., zu einem Appetit-Macher-Abend ein. Mit einer Zusammenstellung vergangener Kurzfilmwochenbeiträge soll den Zuschauern ein Gespür für das Flair der Veranstaltung vermittelt werden.

Weiterlesen...

Lola rannte durch eine mutige Premiere

Komponist Ludger Vollmer hat aus Tom Tykwer's Filmrenner "Lola rennt" ein Opernwerk kreiert, das am 28. Februar am Theater der Stadt Regensburg seine Uraufführung feierte. Allerdings muss sich das Regensburger Publikum an den frischen Wind, der mit Intendant Jens Neundorff von Enzberg aus Braunschweig nach Regensburg wehte, offenbar noch gewöhnen. Zwar war Lola's Opern-Version in 90 Film-Minuten kompakt verpackt. Unter den Zuschauern hinterließ die Inszenierung aber einige fragende Gesichter.

Weiterlesen...

TV-Tipp: Ein Regensburger Hut für Hollywood

Trägt in Regensburg jemand einen Hut, kann es gut sein, dass er vom "Hutkönig" stammt. Das Traditionsgeschäft fertigt bereits seit 1875 klassische aber auch ausgefallene Kopfbedeckungen an. Zu seinen Kunden zählen u.a. Hollywood-Stars wie Johnny Depp.

Weiterlesen...

World of Film – World of Music!

Diese Aussicht lässt die Herzen von Filmfreunden höher schlagen: Vom 13. bis 20. März findet die 19. Regensburger Kurzfilmwoche in Regensburg statt. Dieses Jahr werden Filme zum Themenschwerpunkt "Musik" im Vordergrund stehen.

Weiterlesen...

Vortrag: „Überreden oder Überzeugen“

Gemeinsam mit dem Verein Deutsche Sprache lädt die Stadtbücherei am Mittwoch, 06.03., um 19:30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema "Überreden oder überzeugen? Die Rhetorik der Juristen" ein.

Weiterlesen...

Die Räuber-Hotzenplotz-Edition

Am 18.02. verstarb der bekannte Kinderbuchautor Ottfried Preußler im Alter von 89 Jahren in Prien am Chiemsee. Seine wunderbaren Erzählungen wie "Die kleine Hexe", "Krabat", "Das kleine Gespenst" oder "Der Räuber Hotzenplotz" lassen uns alle in Kindheitserinnerungen schwelgen.

Weiterlesen...

FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
zum Seitenanfang