section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Jung wie ? zugegeben ? auch alt erfreuen sich an Ostern an den farbenfrohen und mit leckeren Kleinigkeiten bestückten Osternestern. Die Möglichkeiten, seine Liebsten zu beschenken, sind riesig: Vom klassischen Schoko-Osterhasen bis hin zu ausgefallenen Pralinenkreationen oder Selbstgemachtem. Wir haben nachgefragt, womit die Regensburger ihre Osternester befüllen

Ganz weit vorne liegt natürlich der klassische Schoko-Osterhase. Kinderaugen leuchten beim Anblick des Goldhasen mit Glöckchen um den Hals, Erwachsene schmunzeln oder die lasziv drein blickenden Häschen in Badehose und Bikini. Generell aber dürfen Schokolade und Süßigkeiten aller Art in keinem Osternest fehlen. Deshalb wandern auch verschiedenste Pralinensorten oder selbst kreierte Schokoladen in die Nester der Regensburger. Maria (37) meint: "Schon als Kinder haben wir uns über die Süßigkeiten im Osternest gefreut ? das ist heute doch nicht anders. An Ostern darf ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden."

Neben den Gaumenfreuden werden zu Ostern aber auch gerne Gutscheine verschenkt. "Damit kann man einfach nichts falsch machen. Schließlich hat nicht jeder einen süßen Zahn", sagt uns Dennis (26). Besonders kreativ sind selbst gestaltete Gutscheine. In vielen Geschäften mit Schreibbedarf können Sie mittlerweile "leere" Gutscheinhefte erwerben, die nur darauf warten, mit netten Aufmerksamkeiten befüllt zu werden. Welche Mama würde sich zum Beispiel nicht über einen Gutschein über einen "Wohlfühl-Tag" oder ihr "Lieblingsgericht" freuen? Im Osternest für die beste Freundin landet ein Gutschein über einen gemeinsamen DVD-Abend - Das "Füllmaterial" aus Schokolade und Co. findet hier auch gleich seinen Einsatz.

Generell geht es den Regensburgern an Ostern nicht darum, viel zu schenken. Andrea (32) verrät uns:"Ich überrasche Freunde und Verwandte einfach gerne mit etwas, von dem sie mir einmal erzählt haben. Geht es um eine kleine Aufmerksamkeit würde ich einfach raten, beim gemeinsamen Stadtbummel genau hinzusehen und -hören. Ob es ein Nagellack, ein Film oder ein Badezusatz ist ? das Geschenk braucht nicht teuer zu sein ? der Gedanke zählt."
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer