section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Seit 2008 begeistern ihre Produkte Jung und Alt. Verständlich, denn ihre kreativen Wohnaccessoires und ihr individuelles Schmuckangebot reicht von frech bis hin zu bezaubernd. Die Rede ist vom jungen Unternehmen "STINKS AND STANKS". Wir freuen uns über so viel handgemachte Einzigartigkeit und haben deshalb die sympathischen Inhaber zum Gespräch gebeten.

Bei der Hamburger Company "STINKS AND STANKS" geht es nicht um Profit oder Massenware. Vielmehr sprechen ihre kreativen Produkte wie z. B. Schmuck, Lampen, Uhren und Taschen Bände. Warum? Wer das Angebot an originellen und handgemachten Gestaltungsideen sieht dem ist schnell klar, hier geht es um Liebe zu Design und Individualität. Doch was steckt hinter "STINKS AND STANKS"? Wir haben bei Susann Pechstein und Karsten Parey nachgefragt.

1.) Wieso "STINKS AND STANKS"?

STINKSANDSTANKS ist ein reiner Fantasiename, der zugegeben an einem Abend bei einem Glas Wein ganz zufällig entstand. Letztlich sollte unser kleines Unternehmen einen witzigen und einprägsamen Namen bekommen, den unsere Fans in Erinnerung behalten. STINKSANDSTANKS steht zudem bildhaft für die beiden Figuren: STINKS, das freche Mädchen und STANKS, der charmante Junge. Das gibt dem Namen somit ein bzw. zwei sympathische Gesichter und beim Betrachten der beiden Charaktere bleibt ein Schmunzeln nicht aus.

2.) Ihr seid Mediengestalter. Woher nehmt ihr die Ideen für eure neuen, kreativen Kreationen bzw. wo oder bei was kommen euch die besten Einfälle?

Einerseits erhalten wir über unsere Arbeit als Designer in Agenturen täglich neuen Input und werden ständig mit den aktuellen Trends sowie den kommenden Designentwicklungen und Stilen versorgt. Andererseits beziehen wir neue Ideen für unsere Produkte in gewöhnlichen Alltagssituationen, z. B. beim Duschen oder auch beim Warten auf den Bus. Manchmal werden wir aber auch dann inspiriert, wenn wir es am wenigsten erwarten.

3.) Gibt es Design-Vorbilder an denen ihr euch orientiert?

Es gibt keine konkreten Vorbilder und es fällt uns sehr schwer, uns für welche festzulegen, denn zahlreiche tolle Unternehmen, mit einer außergewöhnlichen Idee, haben sich in die Selbstständigkeit gewagt. Sie machten ihr Hobby zum Beruf und können davon leben, das bewundern wir und ist ebenso unser Ziel. Viele kreative Einflüsse wirken auf uns ein, aber letztlich kreieren wir Produkte und Designs, die uns und unseren Kunden Spaß machen und den Wohnraum auf eine einzigartige Weise verschönern.

4.) Eure Produkte sind handgefertigt. Wieso produziert ihr nicht im großen Stile? Wäre das für ein Unternehmen nicht rentabler?

Das stimmt, aber das würde nicht unserer Philosophie entsprechen. Wir wollen mit unserem kleinen Label keine standardisierte Massenware vertreiben. Es ist das Besondere und die Einzigartigkeit unserer Unikate, auf die wir großen Wert legen.

5.) Was ist euer ganz persönliches Lieblingsprodukt aus eurer derzeitigen Serie? (Anmerkung der Redaktion: Wir finden ? typisch bayerisch - das "I mog di"- Kissen super und die Tasche "Ramschladen" ist auch wirklich spitze!)

Unsere ganz persönlichen Lieblingsprodukte sind das Kissen "I mog di", die Deckenlampe "Katze auf Baum", die Ohrringe "ohha" und der Beutel "Ramschladen".

6.) Was sind eure Ziele für die Zukunft? Gibt es neue Produktideen?

Ziele gibt es reichlich. Wir wollen unseren Online-Shop weiter ausbauen und mit vielen neuen Produkten befüllen.
Insbesondere beabsichtigen wir in naher Zukunft unsere Artikel in einigen lokalen Läden zu platzieren. Somit haben unsere Einkäufer die Möglichkeit sich vor Ort von der Qualität unserer Unikate zu überzeugen. Vielleicht kennen Sie, liebe Leser, einen geschmackvollen Laden oder haben ein Lieblingsgeschäft, in dem unsere Produkte perfekt reinpassen? Wir würden uns über Tipps und Anregungen sehr freuen.

7.) Habt ihr abschließend noch einen Tipp für unsere Leser, wie man am einfachsten einen Raum geschmackvoll aufwerten kann?

Mit Licht und Farben kann man jeden Raum in eine Wohlfühloase verwandeln. Farbige Glühbirnen und knallige Lampen schaffen unterschiedliche Stimmungen. Für den kleinen Geldbeutel können wir wärmstens unsere individuell bedruckten Windlichttüten empfehlen, die besonders in den Abendstunden für Gemütlichkeit sorgen. Wer es witzig und auffallend mag, kann mit unseren Kissen Statements setzen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Spruch: "AUGEN ZU & PSSST".

8.) Falls euch noch etwas einfällt was ihr den Regensburger Lesern mitteilen wollt - immer gerne!

Wir sind ein junges Label und freuen uns über jede Empfehlung. Werden Sie Fan von uns auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/pages/STINKSANDSTANKS/216784615036323 oder schauen Sie bei uns im Online-Shop rein. Wir haben für jeden das passende Geschenk und auf Wunsch individualisieren wir Ihr Lieblingsprodukt.




















Sie sind auf der Suche nach einem tollen neuen Wohnaccessoires, einem Geschenk oder wollen einfach nur mehr über "STINKS AND STANKS" erfahren ? dann besuchen Sie den Online-Shop www.stinksandstanks.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!



GEWINNSPIEL:

Ihnen fehlt noch ein absolutes It-Piece???

regensburger nachrichten, filter und "STINKS AND STANKS" verlosen drei witzige Kissen mit der Aufschrift "Nur zehn Minuten", "Comic POW" & "I mog DI". 

Senden Sie einfach eine E-mail mit dem Kennwort "STINKS AND STANKS" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme ist bis zum 15. Juli 2013 möglich.

Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer