section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Flirten will gelernt sein ? vor allem auf der Dult, die heute beginnt. Wie kommt man mit dem Objekt seiner Begierde ins Gespräch und was macht man, damit der Flirt gut verläuft? Hier ein paar Tipps und Tricks für alle Regensburger Singles.

Eine Umfrage des Shoppingsenders HSE24 ergab: 37 Prozent der befragten Oktoberfest-Besucher finden, dass das Flirten zu einem g'scheiden Volksfest dazu gehört wie das Bier. Über die Hälfte der Befragten kann sich vorstellen, hier die große Liebe zu finden, 21 Prozent wären für einen One-Night-Stand zu haben. Das sollte nicht allzu schwer zu erreichen sein, schließlich sind Volksfeste wie das Oktoberfest oder die Regensburger Dult ein absoluter Flirt-HotSpot.
Um aber mit dem bevorzugten Geschlecht flirten zu können, muss man ihm erst einmal gefallen: Ein Drittel der Mannsbilder achtet besonders auf die Länge des Dirndl. Dabei bevorzugen sie ? welch Überraschung ? die knappere Variante. Und wie sieht es mit dem Geschmack der Dirndln aus? Tja, liebe Männer: Etwa 33 Prozent der Frauen finden eure geliebten Wadenwärmer alles andere als heiß ?

Flirten zwischen Bierbank und Karussell

Haltet am besten bereits bei der Platzsuche nach einem passenden "Jagdopfer" Ausschau. Dann wird es einfacher, ihm oder ihr einfach mal zuzuprosten oder ein Lächeln zu schenken. Schafft räumliche Nähe und setzt euch neben den Flirtpartner, falls sich die Gelegenheit dazu ergibt. Seid nicht zu schüchtern, versucht einfach locker und authentisch zu bleiben ? euer Flirt merkt es, wenn ihr verkrampft seid. Wohlgemerkt: "Locker" bedeutet nicht, dass ihr einen billigen Anbaggerspruch nach dem anderen loslassen sollt. Auf so etwas sollte man(n) lieber verzichten. Und auch wenn es auf der Dult zünftig zugeht: Trinkt in Maßen, nicht in Massen! Mit einer "Alkoholleiche" will nämlich niemand flirten. Oh, und liebe Männer: Ja, Frauen gefällt es, wenn ihr ein paar Blicke auf ihr schön zurechtgerücktes Dekolleté werft ? die Betonung liegt aber auf "ein paar"! Wenn ihr also miteinander redet, schaut der Frau doch bitte ab und zu auch in die Augen, darüber freut sie sich ganz bestimmt.

Ein kleiner Helfer gefällig? Drei Regensburger haben einen  Gegenstand erfunden, der das Flirten erleichtern soll: Den Schunkelhaken. Hierbei handelt es sich um einen Ring, der an den Oberarm gesteckt wird. In den Haken, der sich am Ring befindet, soll das Objekt der Begierde seinen Arm einhängen. Laut den Erfindern Holger Großkopf, Michael Wöhrmann und Alexander Waltzog soll das Eis zwischen den beiden Personen damit sofort gebrochen werden. "Der Schunkelhaken hat eigentlich noch jedem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.", so Waltzog.
Egal ob mit oder ohne Flirthelfer, heute beginnt die Dult und somit heißt es: Auf die Beute, fertig, los!
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer