Faschingskostüme kaufen oder selber machen?


faschingskostueme kaufen oder selber machen fullWer die närrische Zeit liebt, weiß, dass nach dem Fasching gleich vor dem Karneval ist. Gerade in Regionen, in denen die Karnevalszeit ausgiebig gefeiert wird, ist ein ansprechendes Kostüm wichtig für eine ausgelassene Faschingsparty. So sehen sich die Karnevalisten schnell vor der Qual der Wahl: Lieber ein Kostüm selbst anfertigen oder ein schönes Faschingskostüm kaufen?

Die Vorteile von gekauften Kostümen liegen klar auf der Hand. Vor allem Menschen mit einem ausgefüllten Alltag freuen sich über die bequemen Möglichkeiten, die Kostümierung stressfrei erwerben zu können. Oder planen Sie eine Mottoparty mit Freunden? Auch wenn mehrere Personen das gleiche Kostüm tragen sollen, bietet sich der Kauf an. Besonders auf Umzügen oder größeren Veranstaltungen wirken identische Verkleidungen stärker als viele einzelne Kostüme. Vielleicht sind Sie auch Mitglied in einem Verein, der sich am Karneval beteiligt? Dann ist es mit weniger Aufwand verbunden, die Kostüme für den entsprechenden Anlass in den verschiedenen Größen gleich in großer Menge zu erstehen. Wenn Ihre Veranstaltung abends stattfindet, können Sie zusätzlich einige Knicklichter kaufen, um Ihren Kostümen in der Dunkelheit die passende Leuchtkraft zu verleihen.

Verkleidungen gibt es zudem oft nach Themen sortiert so geschickt zu kaufen, dass Sie auch als Familie oder Paar sich aufeinander abgestimmt kostümieren können. Vor allem aber können Sie Ihr Kostüm mit einem überschaubaren Zeitaufwand perfekt vorab planen und wissen bereits, wie das Ergebnis aussehen wird.

Selbstgemachte Faschingskostüme - Zeichen der Originalität

üllSelbst angefertigte Verkleidungen gelten als die Königsdisziplin im Karneval. Traumkreationen aus Satin und Tüllstoff umhüllen effektvoll Ihren Entwurf. Ob Sie nun als Marie Antoinette auf eine Mottoparty gehen oder einfach einen schnellen Blickfang für den Straßenfasching brauchen, Sie können selbst entscheiden, ob Sie aufwändige Schnittmuster verwenden oder mit ein paar Bahnen Tüllstoff eine geliebte Jeans aufpeppen. Individualität und perfekte Passform sind die unübersehbaren Vorteile selbstgemachter Verkleidungen. Für die verschiedensten Stilrichtungen sind gut sortierte Schnittmuster und Fertigschnitte verfügbar, so dass sich hier die Arbeitsbelastung in überschaubaren Grenzen hält.

Sie planen eine Party mit Freunden oder Familie? Schon die Vorbereitung einer Faschingsparty kann ein reines Vergnügen sein. Schnitte lassen sich leicht aufeinander abstimmen und für große und kleine Karnevalisten anfertigen. Dazu wird oft bei der Kalkulation von höheren Stoffmengen kräftig gespart, wenn Sie zum Beispiel Ihren Tüllstoff in größeren Bahnen kaufen, die Sie für alle Verkleidungen einsetzen können. Um die dämmrigen Stunden zu erhellen, sollten Sie auch für Ihre selbst gemachten Kostüme noch ein paar Knicklichter Armbänder kaufen, um nachts strahlende Effekte setzen zu können.

Besonders für eingefleischte Hobbydesigner ist die Anfertigung eines originellen Kostüms Voraussetzung für den perfekten Auftritt. Zudem sind die selbstgemachten Verkleidungen meist mit so viel Liebe und Aufwand hergestellt, dass es sich lohnt, sie für folgende Jahre und Veranstaltungen aufzubewahren und zu hegen. Wer sich dagegen für den Kauf eines Kostüms entscheidet, spart Zeit und Arbeit und kann sich auf einen unaufwändigen Faschingsalltag freuen.
Bildquelle: bigstockphoto.com | Kzenon, Widmann S.R.L., luckakcul



Adventskalender 2018 Gewinnspiel
Werbung
Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang