Denim – der Stoff, der niemals aus der Mode kommt


denim fullIn Jeans ist man immer auf der sicheren Seite und deshalb sollte sie auch in keinem Kleiderschrank fehlen: Gewusst-wie! Richtig kombiniert, kann sie schick, leger oder auch sportlich wirken. Doch muss man hier einiges beachten. Denn für jeden Körperbau und Anlass gibt es ein passendes Modell.

Die Trends gehen diesen Herbst und Winter wieder in Richtung Classic! Von der Skinny, über den klassischen Regular Cut, bis hin zum Cropped Modell findet man alles in den aktuellen Modemagazinen. Das könnte eine gute Möglichkeit sein den Kleiderschrank mal wieder nach den in der Vergangenheit versteckten Lieblingsjeans zu durchsuchen.

Skinny Jeans

Slim-fit ist einfach zu tragen und passt sich perfekt an die eigene Silhouette an. In der Freizeit kann man sich an die etwas helleren Modelle halten. Sie lassen sich perfekt mit den super trendy Maxi-Cardigans kombinieren, aber auch mit einem lässigen Collegehoodie mit bedrucktem Lettering.  Aber auch für die Arbeit eignen sich Skinny Jeans. Es muss ja nicht immer der klassische Anzug sein! Hier sollte man jedoch darauf achten, einen dunkleren Farbton zu wählen. Das wirkt eleganter und  ist passender für geschäftliche Termine.

Cropped Jeans

Wer gerne etwas Neues ausprobieren möchte, sollte es mit den aktuellen Cropped Jeans Varianten versuchen. Egal, ob unten rum abgeschnitten oder umgeschlagen – sie sind ein echter Blickfang. Sowohl mit klassischen Mokassins, sportlichen Sneaker oder auch die etwas schickere Segelschuhvariante. Der Cropped Jeans Cut dieser Hosen ist ein Mix aus dem punkigen Londonstyle und dem 90er Jahre Streetwear Schick, da kann man schon mal neue Kombinationen ausprobieren.

Embroidered Jeans

Einigen ist sie noch aus der Kindheit und Jugend bekannt – die Embroided Jeans. Jetzt kommt sie wieder und von den Laufstegen ist sie mittlerweile nicht mehr wegzudenken, deshalb sollte sie auch in keinem Kleiderschrank fehlen. Bei den Ladies sind sie oft mit feinsten Blütenmustern bestickt, oder mit auffälligem Glitzerapplikationen veredelt. Aber nicht nur die Frauen rücken sie ins Scheinwerferlicht. Auch für Männer gibt es passende, weniger bunte Modelle.

Destroyed – Used Look

Der Used Look wird uns wohl noch nicht so schnell verlassen. Die einen schimpfen darüber, die anderen wissen diesen Trend für sich zu nutzen. Richtig kombiniert, kann sogar eine zerrissene Hose ihren Teil zu einem eleganten Look beitragen. In Verbindung mit einem klassischen slim-fit Hemd oder einem einfachen weißen Shirt  kann der Träger einen tollen Look erstellen.

Total denim

Jeans ist Leidenschaft. Und für jeden der den robusten Denimstoff liebt, ist die Zeit gekommen. Denn jetzt ist auch der Jeans-Kombinations-Look erlaubt. Während das Tragen von Jeans mit Jeans jahrelang ein Tabu war, kann man jetzt von einem neuen Trend sprechen. Das Lieblingsjeansmodell kombiniert mit einem lockeren Jeanshemd – und fertig ist der Superstyle für den Herbst. Selbst die Schuhe in Jeansoptik sind wieder im Anmarsch.

Also rein in den Denim und auf geht’s!
Bildquelle: pixelio.de | yanik88



Adventskalender 2018 Gewinnspiel
Werbung
Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang