section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Bisweilen von den Regensburgern vergessen, zählt auch er, Christian Leberecht Schnabel, zu den historischen Größen Regensburgs. Geboren am 13. Mai 1878 war dem Sohn eines Regensburger Schmieds ein nicht unbedingt ruhmreiches, aber dennoch öffentliches Leben beschieden. Denn mit seinen zahlreichen Erfindungen und Konstruktionen war Schnabel bayernweit bekannt.
Tattoos gibt es schon seit Jahrtausenden. Sie galten früher als Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Subkultur, der Treue zu einem bestimmten Anführer oder zeigten den sozialen Status des Trägers an.Seit den neunziger Jahren hat sich das Tattoo jedoch zum Massenphänomen entwickelt.
Da steht er – am Zieroldsplatz, der Don Juan de Austria. Groß, erhaben und voller Stolz, dabei kam der Knabe doch als unehelicher Sohn am 24. Februar 1547 auf die Welt. Zu damaligen Zeiten war das eher eine Schande, als ein freudiges Ereignis. Wäre da nicht seine schöne Mutter, die Regensburger Bürgerstochter Barbara Blomberg gewesen. Ihr konnte man eben nicht wiederstehen. So entstand bei einer Liaison mit keinem geringeren als Kaiser Karl den V. der kleine Don Juan. Der Kaiser hatte einen fünf monatigen Aufenthalt im schönen Regensburg, wo er sich anscheinend von den Anstrengungen des Regierungsalltags bei einem genüsslichen Liebesstündchen mit der Bürgerstochter entspannte.

weitere Artikel aus der Kategorie Lifestyle

Seit 14 Jahren ist der Skatepark von Regenstauf der Schauplatz der Beatnuts SK8 Battle und wie jedes Jahr wird dort in verschiedenen Altersgruppen die neuen Gew...
Im März 2019 feiert die Kurzfilmwoche Regensburg ihr 25jähriges Jubiläum und sucht wieder spannende Filme für die verschiedenen Wettbewerbe. Das Festival findet...
Zum internationalen Tag des Kusses am 6. Juli 2018 klärt das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) auf, warum Küssen nicht nur glücklich macht, sondern auch ges...
Der Alpenverein Regensburg feierte am 25.Juni die Grundsteinlegung für ein neues Gebäude mit Zimmerlagern, Unterkunftsräumen für Beschäftigte, Sanitärräumen und...
Das neue Burgerheart in der Schwarze-Bären-Straße 10 hat ab heute offiziell seine Türen geöffnet: Hier kommen Burger- und BBQ-Fans voll auf ihre Kosten. Burger ...
Leder. Holz. Metall: Genau so muss es in einer Lederwerkstatt riechen. Und nach wenigen Worten mit dem neuen Werkstattinhaber wird klar, was Jonas Mumm dazu bew...
Aus technischen Gründen muss die 25-Jahrfeier der Kaisertherme Bad Abbach am 22. Juni 2018 leider abgesagt werden. Ob ein Ersatztermin gefunden werden kann, ste...
Kräuterrezepturen und Schulmedizin stehen nicht in Konkurrenz - ganz im Gegenteil – sie ergänzen sich optimal. Viele Ärzte und Apotheker sehen die Einnahme von ...
Im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen wird in diesem Sommer die erste Bayerische Goaß-Maß-Königin gekürt. Die Wahl zur Königin findet auf dem Gäubodenv...
Das Start-up Labelbird launched am 06. Juni 2018 seinen Online-Shop im Rahmen des Existenzgründungswettbewerbs, dem 5-Euro-Business. Noch ein Online-Shop mehr? ...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer