section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Dietfurt: Für Aufsehen sorgten an öffentlichen Gebäuden angebrachte Aufkleber sowie an Haushalte verteilte Flyer aus der rechten Szene im Stadtgebiet Dietfurt. Die Täter sind derzeit noch unbekannt, die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung.

Unbekannte brachten in den letzten Wochen Aufkleber mit dem Logo von NPD und dem "Freien Netz Süd", jeweils versehen mit politisch motiviertem Inhalt, im gesamten Stadtgebiet Dietfurt an Gebäuden an. Erstmals wurden sie am 13.03.2012 unter anderem am Rathaus in der Hauptstraße bemerkt worden.

Eine zweite Aktion wurde offenbar am 23.03.2012 von den Tätern durchgeführt. Dieses mal jedoch in einem größeren Ausmaße.Die Aufkleber waren größtenteils mit  politischen Aussagen versehen. Ein Sachschaden entstand nicht.

Am 27.03.2012 wurden sogar  Flugblätter an Haushalte verteilt.
Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen dieser drei Aktionen führt das Kommissariat Staatsschutz der KPI Regensburg.

Hinweise zu den Akteuren und deren Identität wären für den Ermittlungserfolg von großer Bedeutung und werden erbeten unter der Telefonnummer 0941/506-2888.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer