section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Eine 20-Jährige aus Sulzbach-Rosenberg erlitt gestern Abend einen schweren Unfall mit ihrem Pkw. Sie kam aus bisher nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Fremdverschulden liegt nicht vor.

Am Montag, den 02.04.2012, gegen 21.00 Uhr, fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Pkw VW Fox die Kreisstraße AS 35 aus Richtung Sulzbach-Rosenberg kommend in Richtung B 85. Aus nicht geklärten Gründen kam sie auf gerader Strecke, etwa auf der Höhe des ehemaligen Schlackenberges, von der Fahrbahn ab. Hier verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw überschlug sich mehrmals. Dabei wurde die junge Frau, die offensichtlich nicht angegurtet war, aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Sie wurde mit dem BRK ins Klinikum Amberg verbracht.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Amberg wurde von den Unfall in Kenntnis gesetzt. Am Pkw der 20-jährigen Fahrerin entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Zudem wurden ein Verkehrszeichen und ein Leitpfosten umgefahren, der Sachschaden beträgt hier etwa 300 Euro.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer