section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
In der Regensburger Rennstraße wurde am Ostersonntag in ein Sportgeschäft eingebrochen. Bereits vor wenigen Monaten war in dasselbe Sportgeschäft eingebrochen worden. Die Polizei schließt einen Wiederholungstäter nicht aus und sucht nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Am Ostersonntag, dem 08. April 2012 gegen 02.30 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter über eine Glasschiebetüre in einen Triathlon-Laden im Regensburger Rennweg ein. Er stahl aus einer unversperrten Geldkassette Bargeld und zerbrach ein Sparschwein, wo er ebenfalls nach Geld suchte. Wieviel Bargeld insgesamt entwendet wurde ist bislang noch unklar.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Sachbearbeitung übernommen und wird klären, ob es sich um den gleichen Täter handelt, der bereits Mitte Februar in das Geschäft einbrach.

Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0941/506-2888.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer