section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Eine junge Frau wurde am 18. Juni 2012 in den späten Nachmittagsstunden von einem Unbekannten hinterrücks niedergeschlagen und beraubt. Die Tat ereignete sich in einer Parkgarage der Uni Regensburg.

Offenbar lauerte der Täter bereits in der Tiefgarage, um sein Opfer zu überfallen. Denn als sich die 20-Jährige, die sich am 18. Juni gegen 17. 30 Uhr in der Tiefgarage aufhielt, ihr Auto aufschloss und sich in den Kofferraum beugte, wurde sie von hinten niedergeschlagen. Daraufhin verlor sie das Bewusstsein. Als sie wieder zu sich kam, waren Täter sowie Gelsdbörse samt Inhalt spurlos verschwunden.

Die Frau konnte keine Beschreibung des Täters abgeben. Die Polizei Regensburg hat die Ermittlungen in diesem Falle aufgenommen.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer