section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Laut Medienberichten soll am 1. August 2012 eine NPD-Propaganda-Aktion in Regensburg stattfinden. Noch steht nich fest, wo die rechte Partei ihre Kundgebung abhält. Eine Demo gegen Rechts ist geplant.

Seit über einer Woche tourt ein "brauner Lkw" durch die Republik. Die NPD ist mit diesem "Flaggschiff" auf Propagandatour. In den vergangenen Wochen protestierten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in den deutschen Städten, wo der Laster mit dem Namen "Flaggschiff" aufkreuzte, gegen die NPD Kundgebungen. In der für die braune Partei historisch gewichtige Stätte Nürnberg ist sie angekündigt für den 1. August zwischen 16 und 19 Uhr im Bereich der Lorenzkirche. Es ist damit zu rechnen, dass die NPD an diesem Tage auch noch nach Regensburg kommt. Der genaue Standort ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Problematische Informationsweitergabe

Tatsächlich ist es nichts Neues, dass der genaue Ort der Nazi-Kundgebungen von den Stadtverwaltungen im Voraus verschwiegen wird. In Augsburg und Landsberg am Lech hatten Rechtsextremisten ihre Propagandaaktionen durchgeführt, ohne die Öffentlichkeit davon in Kenntnis zu setzen. Als sehr gefährlich schätzt dies Florian Ritter, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für die Bekämpfung des Rechtsradikalismus ein: "Behörden und Polizei haben sich damit keinen Gefallen getan: Wenn Nazis merken, dass sie in einer Kommune ungestört auftreten können, dann werden sie immer wieder kommen". Das möchten die Regensburger nicht, daher ist trotz ungenauer Informationslage am 1. August eine Anti-Rechts-Demonstration um 10 Uhr am Haidplatz geplant.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer