Halle mit Stroh brennt lichterloh

In Sengenthal, im Lkr. Neumarkt i.d.Opf. Geriet am gestrigen Mittwochnachmittag, den 19. September 2012 eine Lagerhalle in Brand. Als Brandursache wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

Gegen 16 Uhr wurde der Einsatzzentrale Regensburg ein Brand in Sengenthal gemeldet. Eine Scheune, die einem landwirtschaftlichen Betrieb gehört, stand in Flammen. In der Scheune befanden sich neben Heu- und Strohballen auch landwirtschaftliche Maschinen, die jedoch von den Einsatzkräften größtenteils geborgen werden konnten. Die Scheune sowie das darin gelagerte Stroh wurden komplett durch das Feuer zerstört.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Zeugen haben unmittelbar vor Ausbruch des Feuers eine dunkel gekleidete Person sowie zwei Radfahrer, die sich hastig vom Brandort in Richtung Norden entfernten. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Nummer 0941 / 506 2888 in Verbindung zu setzen.
Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang