Zwei-Kilo-Stein auf Lastwagen geworfen

In der Nacht vom 7. auf den 8. November 2012 entkam ein Lkw-Fahrer nur knapp dem Tod. Ein zwei Kilogramm schwerer Stein wurde von einer Autobahnbrücke auf der A 93 auf sein Fahrzeug geworfen.

Um 00.40 Uhr krachte es gewaltig, als ein Lkw-Fahrer unter einer Autobahnbrücke auf der A 93 hindurchfuhr. Ein Stein traf die Windschutzscheibe seines Fahrzeuges. Offenbar hatten Unbekannte diesen von der Brücke hinunter geworfen. Der Stein durchschlug die Windschutzscheibe glücklicherweise nicht, sondern streifte sie nur. Daher trug der Fahrer des Lasters keine Verletzungen davon.

Nachdem er seinen Lastwagen angehalten hatte, hielt er Ausschau nach dem mutmaßlichen Täter. Doch auf der Brücke konnte er niemanden entdecken.

Die Verkehrspolizei in Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Tathergangs, sich unter der Nummer 0941 / 506 2921 zu melden.
Bildquelle: |



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang