section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Online-Werbung nimmt heute einen sehr wichtigen Stellenwert im Werbemarkt ein. Bereits etablierte Unternehmen können dadurch ihre Umsätze steigern und Startups an Bekanntheit gewinnen. Dafür eignen sich soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder XING bestens. Was Werbung auf sozialen Plattformen erreicht und warum Facebook den ersten Platz belegt.

Durch soziale Netzwerke wird eine Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden geschaffen. Mithilfe von Facebook, Google+, Twitter und weiteren Plattformen werden beispielsweise Probleme zu Produkten und Dienstleistungen thematisiert und über deren Lösungen gesprochen. Außerdem dienen diese Seiten als Informationsquellen. Dort stellen Unternehmen neue Produkte vor und Kunden können Feedback zu getesteten Produkten und in Anspruch genommenen Dienstleistungen abgeben. Dieser Austausch zwischen beiden Parteien kann sehr wertvoll für Unternehmen sein, da sie erfahren an welchen Stellen Verbesserungen gewünscht sind.

Facebook und Werbung

In Deutschland nutzen inzwischen etwa 28 Millionen Menschen Facebook. Durch die hohe Nutzerzahl und die geringen Kosten für Werbeanzeigen ist diese Plattform äußerst attraktiv für Unternehmen. Zudem zeigen Statistiken, dass Facebook in Deutschland, gemessen an der Anzahl der Besucher, die größte Reichweite aller sozialen Netzwerke besitzt. Aus diesen Gründen gibt es mittlerweile eine Menge Marketing-Agenturen wie zum Beispiel ReachLocal, die diese Option kleinen und mittelständischen Unternehmen anbieten. Die Erfahrungen und Messwerte zeigen nämlich, dass Facebook eine gewichtige Rolle im Online-Marketing spielt.

Neben der Kundengewinnung ist ein soziales Netzwerk auch für die Kundenbindung zweckmäßig. Kreative Ideen im Rahmen von Gewinnspielen oder Wettbewerben haben in der Vergangenheit die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Wer taktisch klug handelt, verwebt seine Werbung mit den Interessen der Zielgruppen. Auf diese Weise erreicht man ein Teilen, Kommentieren und Liken seitens der User, was die Präsenz im Internet steigert.

Ersichtlich ist, dass Social- und Online-Marketing bei richtiger Anwendung einen hohen Effekt erzielen kann. Langfristige Erfolge erwirkt, wer seine Werbeanzeigen zielgruppenorientiert und an die dauernd wechselnden Internettrends und Wünsche der User anpasst. Daneben ist die Online-Variante meistens kostengünstiger als klassisches Marketing.

Bildquelle: bigstockphoto.com | fuzzbones, bigstock.de

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer