Deutsche Fernsehlotterie unterstützt UKR-Bau


deutsche fernsehlotterie unterstuetzt ukr bau fullDie Leukämiehilfe Ostbayern hat eine Zuwendung der Deutschen Fernsehlotterie in Höhe von 300.000 Euro erhalten. Das Geld kommt dem Bau des Patientenhauses auf dem Gelände des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) zugute.

Nach der Eröffnung im Jahr 2018 erhalten Patienten und Angehörige hier die Möglichkeit, in unmittelbarer Kliniknähe kostengünstig zu übernachten. Professor Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern, bedankt sich für die besondere Anerkennung, die das Pilotprojekt durch die großartige Unterstützung erhält.

„Das Patientenhaus soll ein Ort der Geborgenheit werden − sowohl für Patienten mit weiter Anreise, die im Klinikum ambulant behandelt werden, als auch für Angehörige stationärer Patienten, die viel Zeit an der Seite der Betroffenen verbringen möchten“, so Professor Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern. „Dank der Zuwendung von der Deutschen Fernsehlotterie kommen wir unserem Ziel, dieses Haus bald fertigzustellen, einen großen Schritt näher.“

Die Begleitung und Unterstützung des Patienten durch Familie, Partner und Freunde haben maßgeblich Einfluss darauf, wie er die Krankheit annimmt und an der Therapie mitwirkt. Je eher das Patientenhaus, das bundesweit ein bislang einmaliges Projekt ist, zur Verfügung steht, umso mehr Patienten und Angehörige können davon profitieren.

Nach der Grundsteinlegung im Oktober 2016 sind die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Patientenhauses für 2018 geplant. Mit insgesamt 18 Wohneinheiten sowie einem großzügigen Gemeinschaftsraum, in dem sich Patienten und Angehörige austauschen und gegenseitig unterstützen können, belaufen sich die Baukosten auf 4,5 Millionen Euro.

deutsche fernsehlotterie unterstuetzt ukr bau full2Spende als bedeutsame Auszeichnung

In der Zuwendung der Deutschen Fernsehlotterie in Höhe von 300.000 Euro sieht Professor Dr. Reinhard Andreesen auch eine bedeutsame Auszeichnung für das ausschließlich durch Spenden finanzierte Patientenhaus: „Von der Deutschen Fernsehlotterie in dieser Höhe unterstützt zu werden bedeutet für uns nicht nur einen weiteren entscheidenden Baustein, sondern auch eine große Anerkennung unseres Vorhabens. Es ermöglicht uns, über die bayerischen Landesgrenzen hinaus dieses einzigartige Projekt und die Idee dahinter bekannt zu machen. Denn eines weiß man heute mit Gewissheit: Das Medikament Zuneigung ist ein wichtiger Teil der Behandlung.“

Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützt seit 1956 soziale Projekte in ganz Deutschland. In Kooperation mit der Stiftung Deutsches Hilfswerk konnten bisher mehr als 8.000 Projekte gefördert werden. Eines davon ist nun das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Klaus Völcker, Blasch Archithekten



FACE EN VOGUE Finale - Fotogalerie
Das FACE EN VOGUE Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang