Gefälschte Ausweispapiere


einbruch in eine baeckerei fullBei einer Kontrolle in den Abendstunden am Freitag, 10.08.2017 fiel den Fahndern auf, dass ein Ausweispapier eines 32-jährigen Rumänen gefälscht war. Wie sich nun herausstellt, verwendete er das Dokument mit den anderen Personalien, da für ihn ein internationaler Haftbefehl aus seiner Heimat vorlag.
 
In der Von-Gluck-Straße in Weiden kontrollierten Fahnder im Rahmen der Schleierfahndung den Mann, der Ihnen eine rumänische ID-Karte aushändigte. Den geschulten Fahndern fiel auf, dass das Dokument einige Abweichungen zum Original enthielt. Daher wurde der Mann zunächst festgenommen und nach den weiteren Maßnahmen zunächst wieder entlassen, insbesondere weil er einen Wohnsitz in Weiden vorweisen konnte.

Wie sich bei den weiteren Ermittlungen zeigte, waren die angegebenen Personalien gänzlich falsch. Bei einem Besuch von Beamten der Kriminalpolizei Weiden bei dem Mann gab dieser letztlich seine echten Personalien an. Er erklärte dass er sich als Jemand anders ausgegeben hat, da ihm in Rumänien eine dreijährige Haft erwartet.

Tatsächlich lag ein internationaler Haftbefehl gegen den Mann vor, der festgenommen, einem Ermittlungsrichter vorgeführt und nun in eine Justizvollzugsanstalt verbracht worden ist.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Ole M.



Adventskalender 2017 Gewinnspiel
Adventskalender-Gewinnspiel - Regensburger Nachrichten
FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang