Einbruch in Juweliergeschäft am Neupfarrplatz


einbruch in juweliergeschaeft in regensburg fullBeute im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro machten Diebe am Wochenende in der Innenstadt. Bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft am Neupfarrplatz erbeuteten die Täter hochwertige Uhren und Schmuck. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Über eine unbewohnte, angrenzende Wohnung verschafften sich die Täter im Zeitraum von Samstagabend, 12. Mai 2018 bis Montagmorgen, 14. Mai 2018 gewaltsam Zugang zu den Geschäftsräumen des Juweliers. Aus diesen fehlen nun verschiedene Schmuckstücke und Uhren.

Ausgangspunkt des Beutezuges war nach ersten Erkenntnissen eine benachbarte Wohnung von der aus die Diebe durch die Decke durchgebrochen sind. Aus der Auslage des Geschäftes fehlen nun verschiedene hochwertige Gegenstände. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zum genauen Vorgehen der Täter können mit Blick auf die laufenden Ermittlungen keine Details bekannt gegeben werden.

Da am Neupfarrplatz auch in den Nachtstunden sowie am Sonntag reger Personenverkehr herrscht, erhoffen sich die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg auch sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Sind Ihnen im Tatzeitraum oder auch in den Tagen zuvor Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Die Ermittler bitten um Hinweise jeglicher Art. Auch wenn die Wahrnehmungen vom Beobachter als unwichtig eingestuft wurden, könnten diese für die Polizei wichtige Bausteine in der Ermittlungsarbeit darstellen.

Des Weiteren kam es am Wochenende auch zu einem Gaststätten- und Bäckereieinbruch in Regensburg sowie zu sieben Einbrüchen in Gewerbebetriebe in Beratzhausen.

Gaststätten- und Bäckereieinbruch in Regensburg

Eine Gaststätte in der Gesandtenstraße und eine Bäckerei im Minoritenweg waren Ziele von Einbrechern am vergangenen Wochenende.

Ohne Beute machten blieb ein Einbrecher in der Zeit zwischen Samstagmittag, 12. Mai 2018 und Sonntagnachmittag, 13. Mai 2018 nachdem er gewaltsam in den Verkaufsraum einer Bäckerei im Minoritenweg eingedrungen war. Durch das gewaltsame Öffnen der Zugangstüre entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Einen kleinen ungesicherten Tresor samt Inhalt entwendete ein Dieb am Montag, 14.05.2018 in der Zeit zwischen 02:00 Uhr und 05:30 Uhr in einem Lokal in der Gesandtenstraße. Die gesamte Beute hat einen Wert in Höhe von mehreren hundert Euro. Zudem entstand an der rückwärtigen Zugangstüre aufgrund der brachialen Vorgehensweise des Täters ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Einbrüche in Gewerbebetriebe in Beratzhausen

Einbrecher drangen am Wochenende in sieben Betriebe in der Industriestraße gewaltsam ein oder machten sich an Türen und Fenstern zu schaffen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.500 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt, nachdem bei der Polizeiinspektion Nittendorf Mitteilungen über insgesamt sieben Einbrüche oder Einbruchsversuche in Gewerbebetriebe eingegangen waren. Die Tatzeit liegt in den Nachtstunden von Freitag, 11. Mai 2018, auf Samstag.

Betroffen waren neben Kfz-Werkstätten auch sonstige Lager- oder Büroräume. In fünf Fällen blieben die Täter nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Beute. Zweimal gelangten die Diebe an Bargeld in vierstelliger Höhe. Weil die Täter bei den Aufbrüchen sehr brachial vorgingen entstanden an Türen, Fenstern und Wertbehältnissen Sachschäden in Höhe von insgesamt 13.500 Euro.

Die Ermittler der Kripo Regensburg bitten in diesem Zusammenhang auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Da sich die Diebe zur Tatausführung längere Zeit in der Industriestraße aufgehalten haben, könnten sie von Anwohnern bemerkt worden sein. Auch Personen, die bemerkt wurden und nicht erkennbar mit den Einbrüchen in Verbindung gebracht werden können sind für die Ermittler relevant. Daher lieber eine Mitteilung zu viel, als eine zu wenig.

In allen Fällen hat die Kripo Regensburg die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden dringend an die Tel.-Nr. 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.
Bildquelle: bigstockphoto.com | chalabala



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang