Betäubungsmittelhandel in Regensburg aufgedeckt


Beamte des Einsatzzuges Regensburg überprüften am Donnerstagnachmittag, 29.11.2018, einen Mann im Bereich Ernst-Reuter-Platz. Hierbei zeigte sich im Rahmen der Aktion „Stark für Regensburg“ das szenekundige Auge der Einsatzkräfte. Der 27-Jährige hatte Betäubungsmittel bei sich, wurde vorläufig festgenommen und zwischenzeitlich inhaftiert.

Gegen 14:00 Uhr bestreiften Beamte des Einsatzzuges Regensburg das Areal am Busbahnhof und um den Ernst-Reuter-Platz. Hierbei entschlossen sie sich zur Kontrolle eines Mannes, der sich im Bereich der alten Römermauer aufhielt. Der Regensburger hatte zu diesem Zeitpunkt 20 sogenannte Plomben mit Marihuana bei sich, die umgehend sichergestellt wurden.

Die Päckchen sind im eingeleiteten Strafverfahren Beweismittel und haben ein Gesamtgewicht von über 30 Gramm. Für den Tatverdächtigen folgte die Festnahme und die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übernahm aufgrund des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln die weitere Sachbearbeitung.

Nach Durchführung der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der Festgenommene am Freitagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser sah den 27-Jährigen als dringend tatverdächtig, mit Betäubungsmitteln illegalen Handel getrieben zu haben und erließ gegen den einschlägig bekannten Mann einen Haftbefehl. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | xx



Adventskalender 2018 Gewinnspiel
Werbung
Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang