Rettungsmission unter deutscher Flagge


Die Sea-Eye 2, das deutsche Forschungsschiff „Professor Albrecht Penck", hat am 1. Dezember Cuxhaven verlassen und ist nun auf dem Weg ins Mittelmeer. Im Oktober hatten die Regensburger Seenotretter das Schiff von einem Hamburger Unternehmen übernommen. „Professor Albrecht Penck" ist das erste Schiff einer zivilen Rettungsorganisation unter deutscher Flagge. Die erste Beobachtungsmission startet am 16. Dezember ab Spanien und wird 3 Wochen andauern.

Zuvor haben ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in 6 Wochen mehr als 6.000 Ehrenamtsstunden investiert, um das Schiff in Rostock auf seinen ersten Einsatz für Sea-Eye vorzubereiten. Der 69. jährige Görlitzer Dr. Christian Haas führt die insgesamt 8 köpfige Crew als Kapitän auf ihrer Überführungsfahrt nach Algericas.

Um die Ehrenamtlichen zu schützen, hat der Verein seit August 2018 auf die öffentliche Berichterstattung verzichtet. Dass die Befürchtungen der Vereinsleitung nicht unbegründet waren zeigen die Reaktionen nach der ersten Veröffentlichung. „Absaufen soll dat Schiff", skandierten wütende Kommentatorinnen und Kommentatoren in Mecklenburg-Vorpommern. Menschenverachtend sind Kommentare wie dieser auf www.svz.de: „Hoffe diese Schlepperbande wird von der Küstenwache aufgebracht abgeteilt und eventuell sogar hingerichtet.“
 
„Insbesondere die Zusammenarbeit mit den deutschen Behörden war sehr konstruktiv und lösungsorientiert. (…) Es ist ein gutes Gefühl, dass die Behörden des Heimatlandes so unvoreingenommen und sachlich agieren. Das schuf großes Vertrauen in die Flagge und Zuversicht für den Einsatz des Schiffes" - Gorden Isler, Sprecher Sea-Eye e.V.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | sea-eye.org



Adventskalender 2018 Gewinnspiel
Werbung
Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang