Viele Unfälle wegen Glatteis


Durch das Blitzeis kam es in der gesamten Oberpfalz zu 27 Verkehrsunfällen, 13 davon allein im Stadtgebiet und Landkreis Regensburg. Bei drei Unfällen wurde jeweils eine Person leicht verletzt.

Auf der Autobahn A 93 kam es bei Teublitz und Weiden zu Unfällen mit Fahrzeugen an der Mittelleitplanke, die jeweils einen längeren Stau zur Folge hatten

In der Zeit zwischen 16 und 21 Uhr gingen auch 40 Meldungen mit umgestürzten Bäumen in der Einsatzzentrale ein, die von den örtlichen Feuerwehren beseitigt wurden.

In der Gemeinde Parkstein kam es nach einem Wasserrohrbruch zu Anrufen von Anwohnern. Die zuständigen Arbeiter konnten den Defekt aber schnell beheben und die gewohnte Wasserversorgung wieder herstellen.
 
Deutscher Wetterdienst warnte vor Glatteis

Die Warnungen vor Glatteis galten am gestrigen Donnerstag für weite Teile Ostbayerns, die Oberpfalz und Niederbayern. Milde Luft brachte Regen, der auf den gefrorenen Böden schnell zu Blitzeis geführt hat. Der Deutsche Wetterdienst warnte deshalb vor starken Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr. Auch Fußgänger mussten aufmerksam sein. Das Glatteis trat bis in die Nacht hinein auf.

Am Wochenende sollen die Temperaturen auf frühlingshafte Werte um die zehn Grad ansteigen, was zu Tauwetter führt. Am Montag muss jedoch oberhalb von 600 Metern wieder mit Schnee gerechnet werden
Bildquelle: bigstockphoto.com | DiscoDancer



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang