„Fridays for Future“ in Ostbayern


In der Oberfpalz und in Niederbayern gab es am Freitag wieder zahlreiche Demonstrationen für einen besseren Klimaschutz. Allein in Regensburg waren rund 800 Teilnehmer zur „Fridays for Future“-Kundgebung auf den Straßen. In Deggendorf gingen neben Schülern auch „Oldies“ auf die Straße, um ein Zeichen für die Zukunft zu setzen. 

Die Demo in Regensburg begann gegen 11:00 Uhr am Neupfarrplatz. Von dort aus ging der Demonstrationszug weiter zum Domplatz, über den Dachauplatz, D.-Martin-Luther-Straße, Luitpoldstraße, Greflingerstraße, Weißenburgstraße, Nibelungenbrücke, Wöhrdstraße und Thundorferstraße bis hin zum Fischmarkt. Dabei kam es zu Stauungen im Umfeld der Aufzugstrecke, wie die Polizei mitteilt. Die Nibelungenbrücke musste in südlicher Richtung für rund 30 Minuten gesperrt werden, die nördliche Fahrtrichtung wurde nur kurz gesperrt. Die Versammlung, an der rund 800 Schüler und Studenten teilnahmen, endete gegen 13:00 Uhr.

Erstmals „Fridays for Future“-Demo in Straubing

Bereits um 8:30 Uhr begann die Kundgebung vor dem Rathaus in Bogen, an der rund 40 Demonstranten teilnahmen. Mit von der Partie waren auch einige Eltern, die ihre Kinder bei der Aktion unterstützen. Erstmals gab es am Freitag auch eine „Fridays for Future“-Demo in Straubing. Auch dort fanden sich etwa 200 Schüler und Studenten am Stadtplatz ein, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Aktivisten von Umweltschutzorganisationen und Gewerkschaften hatten sich dem Protest in Straubing angeschlossen.

„Oldies“ demonstrieren in Deggendorf

Eine Besonderheit gab es in Deggendorf, wo neben Schülern auch rund 50 Senioren für einen besseren Klimaschutz erwartet wurden – ihr Motto: „Oldies for Future“. Initiator der Bewegung ist der 68-jährige Klaus von Eichhorn, der die Bewegung schon lange verfolgt und von Greta Thunberg aus Schweden begeistert ist. Und nicht zuletzt will er sich auch seinen Enkeln zuliebe für einen besseren Klimaschutz einsetzen.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Mika Baumeister(Unsplash)



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang