Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver


Im Landkreis Regensburg starb am Sonntagabend ein Motorradfahrer an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Der 23-Jährige kam bei einem Überholvorgang in einer Kurve von der Fahrbahn ab und erlag wenig später seinen Verletzungen.

Am Sonntag gegen 18:20 Uhr fuhr der 23-Jährige aus dem Landkreis Regensburg mit seiner Kawasaki Ninja die Staatstraße 2650 von Wald in Richtung Bernhardswald. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam er bei einem Überholmanöver in einer Linkskurve auf Höhe Lehen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Wasserdurchlass. Schwerverletzt wurde er per Rettungshubschrauber in einer Regensburger Krankenhaus transportiert, wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Polizei geht von einem Eigenverschulden aus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.
Bildquelle: pixelio.de | auto-im-vergleich.de



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang