Verdächtiges Pärchen nach Raubüberfall in Haft


Nach dem Raubüberfall auf ein Lotto-Geschäft im Regensburger Westen konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen: einen  33-jährigen Regensburger und eine 27-jährige Regensburgerin. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen.

Ein bisher unbekanntes Pärchen erbeutete am Dienstag, 18. Juni 2019 unter Vorhalt von Waffen in einem Lotto-Geschäft im Regensburger Westen mehrere hundert Euro Bargeld und Zigaretten. Nun konnte die Polizei jedoch zwei dringend Tatverdächtige ermitteln.

Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen  33-jährigen Regensburger und eine 27-jährige Regensburgerin. Beide Tatverdächtige konnten am Freitag im Umfeld ihrer Wohnung in Regensburg vorläufig festgenommen werden. Die Wohnungsdurchsuchung sowie weitere Anschlussermittlungen erhärteten den Tatverdacht. Bei der Durchsuchung wurden außerdem tatrelevante Beweismittel, wie etwa eine PTB-Waffe, sichergestellt. Gegen beide wurde Haftantrag gestellt. Die Tatverdächtigen sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft.
Bildquelle: bigstockphoto.com | TinaF



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang