Arbeitsmarkt Regensburg: Arbeitslosenquote sinkt leicht


Die Arbeitslosenquote in Regensburg, Kelheim und Neumarkt ist im Juni im Vergleich zum Mai leicht gesunken und liegt aktuell bei 2,2 Prozent. Der Vergleich zum Vorjahr macht jedoch deutlich, dass die konjunkturelle Entwicklung schwächer ausfällt und in und um Regensburg die Arbeitslosigkeit im Verglich zu 2018 gestiegen ist.

Gabriele Anderlik, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg betont, dass sich die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat verringert habe. „Der Vergleich zum Vorjahresmonat zeigt jedoch erste Auswirkungen der schwächeren konjunkturellen Entwicklung. Der Zugang an neu gemeldeten Stellenangeboten nimmt seit Jahresbeginn deutlich ab“, so Anderlik weiter. Die Arbeitskräftenachfrage konzentriere sich dabei vor allem auf den Fachkräftebereich, bei dem sich in vielen Branchen ein Engpass abzeichne.

Arbeitslose in Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt

In Stadt und Landkreis Regensburg, Kelheim und Neumarkt sind im Juni 7.612 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind 244 Personen weniger als im Vormonat, jedoch 819 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 2,2 Prozent und liegt damit auf dem Wert des Vormonats, jedoch 0,2 über dem Juni des letzten Jahres. Dieser allgemeine Trend trifft für alle Gruppen des Arbeitslosenbestandes zu. So sind im Alter von 15 bis 25 Jahren derzeit 738 junge Menschen arbeitslos. Das sind 39 Betroffene weniger als im Vormonat, aber 100 mehr als im Juni letzten Jahres. Deren Anteil am Bestand beträgt 9,7 Prozent. Die Gruppe der 15 bis 20-Jährigen umfasst 128 Arbeitslose. Das sind neun Meldungen weniger als im Vormonat, jedoch 17 mehr als im Vorjahresmonat. Deren Anteil am Bestand liegt bei 1,7 Prozent.

Weniger schwankend sind die Entwicklungen am anderen Ende der Altersklassen. So sind derzeit 2.624 Männer und Frauen im Alter ab 50 Jahren arbeitslos. Das sind 85 Personen weniger als vor einem Monat, aber 208 mehr als im Juni letzten Jahres. Deren Anteil am Bestand beträgt 34,5 Prozent. In der Gruppe ab 55 Jahren sind aktuell 1.762 Menschen arbeitslos. Das sind 38 Betroffene weniger als im Vormonat, jedoch 125 mehr als vor einem Jahr. Deren Anteil am Bestand liegt bei 23,1 Prozent. Die Gruppe der Schwerbehinderten umfasst 714 Arbeitslose. Das sind 37 Meldungen weniger als im Vormonat und acht oder weniger als vor einem Jahr. Deren Anteil am Bestand liegt bei 9,4 Prozent. Der Bestand ausländischer Arbeitsloser beträgt aktuell 2.097 Personen. Das sind 56 Personen weniger als im Vormonat, aber 378 mehr als im Juni letzten Jahres. Deren Anteil am Bestand beträgt 27,5 Prozent.

Arbeitslose in Stadt und Landkreis

In Regensburg liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,2 Prozent und damit um 0,2 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr. Im Juni sind 2.889 Männer und Frauen arbeitslos. Das entspricht 61 Personen weniger als im Vormonat, jedoch 290 Personen mehr als vor einem Jahr. Erstmals oder erneut arbeitslos gemeldet haben sich 1.043 Menschen. Das sind 212 Zugänge mehr als im Juni letzten Jahres. Seit Jahresbeginn haben sich 6.493 Personen arbeitslos gemeldet, was 269 Meldungen mehr als im Vorjahreszeitraum sind. Dem gegenüber stehen 1.097 Männer und Frauen, die ihre Arbeitslosigkeit im Berichtsmonat beendet haben. Das sind 244 Abgänge mehr als im Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn haben sich 6.353 Menschen abgemeldet. Das sind 100 Abgänge.

Im Landkreis Regensburg sind im Berichtsmonat 1.986 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 107 Personen weniger als im Vormonat, jedoch 286 oder 16,8 Prozent mehr als vor einem Jahr. Erstmals oder erneut arbeitslos gemeldet haben sich 656 Menschen. Das sind 107 Zugänge mehr als vor einem Jahr. Gleiches taten seit Jahresbeginn 4.924 Männer und Frauen. Das sind 357 Meldungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Dem gegenüber stehen 773 Menschen, die im Berichtsmonat ihre Arbeitslosigkeit beendet haben. Das sind 149 Abgänge mehr als im Juni letzten Jahres. Seit Jahresbeginn haben sich 4.954 Personen abgemeldet. Das sind 276 Abgänge mehr als in den ersten sechs Monaten letzten Jahres. Die aktuelle Arbeitslosenquote liegt mit 1,8 Prozent um 0,3 über dem Wert vor einem Jahr
Bildquelle: pixelio.de | Matthias Bozek



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang