A93: Pfaffensteiner Tunnel wird gesperrt


Der Pfaffensteiner Tunnel auf der A93 wird in der Nacht von Samstag, 13. Juli auf Sonntag, 14. Juli in beiden Fahrrichtungen komplett für den Verkehr gesperrt. Grund sind betriebstechnische Überprüfungen zur Tunnelsicherheit.

Nach Angaben der Autobahndirektion Süd kann der Tunnel von Samstag, 22 Uhr, bis Sonntag, 7 Uhr, nicht durchfahren werden. Die Sperrung sei erforderlich, um die neu installierte Anbindung der Verkehrs- und Betriebstechnik des Tunnels an die zentrale Leitstelle der Autobahndirektion Südbayern überprüfen zu können. Die Tests umfassen auch Anlagenteile, die sich im Verkehrsraum der Tunnelröhren befinden. Während der Tests könne der Tunnel aus Sicherheitsgründen nicht für den Verkehr freigegeben werden, so die Autobahndirektion Süd.

Verkehr wird umgeleitet

Der Verkehr in Fahrtrichtung Holledau wird an der Anschlussstelle Regensburg-Nord ausgeleitet und über die beschilderte Umleitung U68 bis zur Anschlussstelle Regensburg-Pfaffenstein geführt. In Fahrtrichtung Hof wird der Verkehr an der Anschlussstelle Regensburg-Pfaffenstein ausgeleitet und über die beschilderte Umleitung U43 bis zur Anschlussstelle Regensburg-Nord geführt.
 
Sicherheit wurde für 12 Millionen aufgerüstet

Die betriebstechnischen Einrichtungen im Tunnel Pfaffenstein wie Beleuchtung, Belüftung, Brandmeldeanlage, Fluchtwegkennzeichnung und Verkehrstechnik sind in den vergangenen Jahren für rund zwölf Millionen Euro vollständig erneuert worden. Dadurch sei die Sicherheit des Tunnels entsprechend der europaweit geltenden sicherheitstechnischen Standards angepasst worden, so die Autobahndirektion Süd.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Rainer Sturm



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang