Mann mit Spielzeugpistole löst Polizeieinsatz aus


Für Aufsehen sorgte ein 56-jähriger Regensburger am Dienstagvormittag im Stadtnorden. Der Mann zückte auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses eine Spielzeugpistole und löste damit einen Polizeieinsatz aus.

Wie die Polizei mitteilt, brüllte der 56-Jähriger zunächst lautstark in einem Mehrfamilienhaus im Regensburger Stadtnorden herum. Kurze Zeit später hantierte er auf seinem Balkon mit einer Spielzeugpistole. Das Problem: Die falsche Pistole sah täuschend echt aus und versetzte Anwohner in Alarmbereitschaft. Es dauerte deshalb nicht lange, bis die Polizei mit mehreren Einsatzkräften vor Ort war. Der 56-Jährige konnte schließlich nach kurzer Zeit im Treppenhaus des Wohnhauses festgenommen werden.

Für die Bevölkerung habe zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden, so die Polizei weiter. Bei der Wohnungsdurchsuchung des Mannes wurden mehrere Gegenstände beschlagnahmt, die unter das Waffenrecht fallen. Im Anschluss wurde der 56-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert.
Bildquelle: pixelio.de | Hartmut910



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang